Britney Spears' Papa packt aus: "Meine Tochter leidet an Demenz!"

Los Angeles (USA) - Wann haben die Schlagzeilen um Britney Spears (39) endlich ein Ende?

Jamie Spears (69) behauptete jetzt, seine Tochter Britney Spears (39) leide an Demenz.
Jamie Spears (69) behauptete jetzt, seine Tochter Britney Spears (39) leide an Demenz.  © Uncredited/AP/dpa

Der US-amerikanische Popstar soll laut Aussagen ihres Vaters Jamie Spears (69) an Demenz leiden.

Dies fand Mobeen Azhar heraus, der sich in der TV-Dokumentation "Framing Britney Spears" mit dem Fall der ehemaligen Musikerin auseinandersetzt. Der britische Journalist habe dafür auch Akteneinsicht erhalten, berichtet u. a. RTL.

Britneys Papa hat schon im Jahr 2008 die Vormundschaft für seine Tochter erhalten, nachdem sie mit einigen Eskapaden und Skandalen negativ aufgefallen war.

Nathalie Volk: Nathalie Volk erhebt schwere Vorwürfe gegen GNTM: "Habe Narben am Körper wegen Heidi"
Nathalie Volk Nathalie Volk erhebt schwere Vorwürfe gegen GNTM: "Habe Narben am Körper wegen Heidi"

Unter anderem rasierte sich die Multimillionärin 2007 nach dem Ehe-Aus mit Kevin Federline (43) eigenhändig eine Glatze, die Aufnahmen schockten die ganze Welt.

Eine Suchttherapie brach sie ab, im Oktober 2007 wurde das alleinige Sorgerecht der gemeinsamen Kinder Federline zugesprochen.

Spears' Eltern entmündigten ihre Tochter Anfang Februar 2008 dann in einem Eilantrag, Papa Jamie fungierte fortan als Vormund.

Im August 2020 beantragte Britney wiederum, die Vormundschaft ihres Vaters zu beenden. Doch bis heute wurde diese nicht aufgehoben.

Titelfoto: Uncredited/AP/dpa

Mehr zum Thema Britney Spears: