Ostergrüße von Carmen Geiss, Fans rätseln über skurriles Mode-Accessoire

Monaco - Mit so viel Häme hatte Carmen Geiss (56) bei ihrem neusten Instagram-Schnappschuss wohl nicht gerechnet. Dabei wollte die Millionärslady ihren Fans doch eigentlich nur ein paar schöne Ostertage wünschen.

Carmen Geiss (56) zeigt sich mit einer außergewöhnlichen Sonnenbrille.
Carmen Geiss (56) zeigt sich mit einer außergewöhnlichen Sonnenbrille.  © Instagram/carmengeiss_1965 (Screenshots, Bildmontage)

Die 56-Jährige genießt den Frühling, die Sonne und die sommerlichen Temperaturen mal wieder in vollen Zügen. Wie viele andere Menschen nutzte auch Carmen jüngst die prachtvolle Kirschblüte, um sich für ihre Netz-Gemeinde in Szene zu setzen.

Auf drei Fotos zeigte sich die Göttergattin von Kult-Unternehmer Robert Geiss (58) umrankt von Ästen mit Blütenständen in zartrosa. Dabei lächelte Carmen bestens gelaunt und mal wieder top-gestylt in die Kamera.

Während ihre dunkelblonde Lockenmähne, die aufgespritzten Lippen und das zunehmend aufgequollene Gesicht ausnahmsweise einmal weniger hervorstachen, sorgte diesmal ihre Sonnenbrille für Aufsehen und zahlreiche Kommentare.

Carmen Geiss: Grabstein? Carmen Geiss überrascht Robert mit Geburstags-Party, Fans wundern sich über Deko
Carmen Geiss Grabstein? Carmen Geiss überrascht Robert mit Geburstags-Party, Fans wundern sich über Deko

Die Ursache dafür ist eindeutig: Das Designer-Nasenfahrrad scheint kaputt zu sein. Oder hat es die Zweifach-Mama mal wieder mit ihrem Bildbearbeitungsprogramm übertrieben?

Die Fans jedenfalls waren sich uneinig und zeigten sich völlig verwirrt, denn irgendetwas unter Carmens rechtem Auge sah äußerst seltsam aus.

Unternehmerin und Reality-TV-Star Carmen Geiss auf Instagram

Fans kommentieren Sonnenbrille von Carmen Geiss

Die 56-jährige Millionärsgattin posiert vor einem Schloss in der Nähe von Paris.
Die 56-jährige Millionärsgattin posiert vor einem Schloss in der Nähe von Paris.  © Instagram/carmengeiss_1965 (Screenshot)

"Wieso ist da Gesichtshaut auf der Brille???" oder "Was ist mit der Brille passiert? Da fehlt was!", lauteten beispielhaft nur zwei der unzähligen Kommentare. Andere User vermuteten eventuell sogar einen unbemerkten Schaden: "Ist vielleicht die Brille kaputt?"

Viele unterstellten der 56-Jährigen auch, sie habe mal wieder kräftig in die Retusche-Trickkiste gegriffen und den dadurch entstanden Fail nicht bemerkt. "Das ist doch alles wieder nur völlig unnatürlich und bearbeitet", war sich ein Nutzer sicher.

Doch in diesem speziellen Fall taten die Kritiker dem Reality-Star ausnahmsweise einmal Unrecht. Denn, was das gewöhnungsbedürftige Design der Sonnenbrille angeht, bleibt festzuhalten: Die ist so!

Carmen Geiss: Carmen Geiss zeigt stolz ihre neue Haarpracht - und erntet heftige Kritik der Fans
Carmen Geiss Carmen Geiss zeigt stolz ihre neue Haarpracht - und erntet heftige Kritik der Fans

Ein Fan hatte tatsächlich erkannt, dass es sich bei dem Schmuckstück um eine 245 Euro teure Off-White Brille mit sogenannten Cut-Outs handelt. Es fehlt also tatsächlich ein kleines Stück am unteren Brillenrand. Dadurch wirkt es auf den ersten Blick so, als würde Carmens rosige Gesichtshaut auf dem Glas liegen. Modisch sicherlich eine Geschmacksfrage!

Unabhängig von der Brille erhielt Carmen Geiss aber auch so viele nette Kommentare: "Hallo Carmen, du sieht wie immer wunderschön aus." Das ist doch mal ein liebes Kompliment.

Titelfoto: Instagram/carmengeiss_1965 (Screenshots, Bildmontage)

Mehr zum Thema Carmen Geiss: