Cathy Hummels: Ekel-Bericht aus der Quarantäne in Thailand!

München/Bangkok (Thailand) - Cathy Hummels (33) zeigt ihren Followern auf Instagram die Quarantäne-Realität in Bangkok - und diese ist alles andere als appetitlich.

So sexy zeigte sich Cathy Hummels (33) im vergangenen Jahr neben den Dreharbeiten zu "Kampf der Realitystars" auf Phuket in Thailand.
So sexy zeigte sich Cathy Hummels (33) im vergangenen Jahr neben den Dreharbeiten zu "Kampf der Realitystars" auf Phuket in Thailand.  © Instagram/Cathy Hummels

Hummels übernahm im vergangenen Jahr die Moderation von "Love Island", nachdem Jana Ina Zarrella (44) positiv auf das Coronavirus getestet worden war. Für ihre Moderationskünste hagelte es Kritik von den Zuschauern in den sozialen Medien.

Nun wurde die Frau von Fußballer Mats Hummels (32) auch als Moderatorin neben Schauspieler Jimi Blue Ochsenknecht (29) beim dazugehörigen Format "Aftersun - Der Talk danach" abgesägt. Sie wird künftig von der ehemaligen "Bachelorette" Melissa Damilia (25) ersetzt.

Doch bei einem Format hält RTLzwei an Hummels weiterhin fest: "Kampf der Realitystars".

Wie bereits bei den Dreharbeiten im letzten Jahr musste Hummels dafür erneut nach Thailand fliegen. Doch diesmal muss die Influencerin aufgrund der Corona-Pandmie erst einmal 15 Tage Quarantäne in einem Hotel in Bangkok verbringen, bevor sie mit der Arbeit beginnen kann.

Statt sexy Strandbildern aus Phuket wie 2020 gab es also jetzt einen Ekel-Bericht aus dem Hotel.

Cathy Hummels in Quarantäne vor Dreharbeiten zu "Kampf der Realitystars"

Cathy Hummels (33) zeigt ihren Followern die Quarantäne-Realität in Bangkok.
Cathy Hummels (33) zeigt ihren Followern die Quarantäne-Realität in Bangkok.  © Instagram/Cathy Hummels

Nach ihrem morgendlichen Workout fiel ihr etwas Ekliges auf: Ihre Füße waren vollkommen verdreckt!

"Ich war nicht draußen! Das ist nur von dem Zimmerboden hier", kommentiert sie in ihrer Instagram-Story und präsentiert ihre schwarzen Fußsohlen.

Aufgrund der Quarantäne-Regeln wird ihr Hotelzimmer nämlich aktuell nicht geputzt, zudem befindet sich das Hotel direkt neben einer viel befahrenen Straße.

"Leute, ich sag's euch, mein Boden ist so schmutzig. Ich hab kein Bock mehr", so Hummels weiter.

Kurzerhand nahm die Moderatorin das Problem selbst in den Griff. Mit zwei Handtüchern an den Füßen befestigt tanzte sie durch die Wohnung.

Cathy Hummels macht den lebendigen Wischmop

Mit zwei Handtüchern um die Füße geschnallt wischt Cathy Hummels (33) das Hotelzimmer.
Mit zwei Handtüchern um die Füße geschnallt wischt Cathy Hummels (33) das Hotelzimmer.  © Instagram/Cathy Hummels

Ob diese Art des Putzens wirklich viel geholfen hat, darf zumindest bezweifelt werden. Eine Beschäftigung in der eintönigen Quarantäne war es aber wohl allemal.

Titelfoto: Instagram/Cathy Hummels

Mehr zum Thema Cathy Hummels:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0