Cathy Hummels in Plauderlaune: "Vielleicht bin ich deshalb Single"

München - Cathy Hummels (36) lässt ihre Fans an ihrem Leben teilhaben, gewährt dabei immer wieder tiefe Einblicke in ihr Privat- sowie Seelenleben. Nun hat sie verraten, was außer Sohn Ludwig (6) bei ihr nur (manche) Männer schaffen.

Cathy Hummels (36) hat sich auf Instagram zu Wort gemeldet.
Cathy Hummels (36) hat sich auf Instagram zu Wort gemeldet.  © Henning Kaiser/dpa

Die mehr als 685.000 Menschen, die der gebürtigen Dachauerin derzeit auf Instagram folgen, bekamen im Story-Bereich "eine ungefilterte Cathy" zu sehen.

"Und zwar, weil ich heute auch eine lustige Story für euch habe", erklärte eine noch sichtlich aufgeregte, aber gleichzeitig glücklich strahlende 36-Jährige, die laut eigener Aussage deshalb in "Plauderlaune" sei.

Verantwortlich dafür war ihr Sohnemann Ludwig.

Cathy Hummels: Cathy Hummels in Panik: Tür-Terror durch Stalker! Das ist seine Begründung
Cathy Hummels Cathy Hummels in Panik: Tür-Terror durch Stalker! Das ist seine Begründung

Der Sechsjährige habe einen "sehr wichtigen Tag" gehabt. "Ich war heute sehr aufgeregt", schilderte Hummels. Genauer wollte die Influencerin zwar nicht auf die Hintergründe eingehen, erklärte aber immerhin, dass es um Ludwigs Zukunft gegangen und schlussendlich alles "supergut" gelaufen sei.

Dennoch habe der Tag bei ihr (temporäre) Spuren hinterlassen - etwas, das sonst nur wenige Männer schaffen würden.

Cathy Hummels: Angela Merkel, George Clooney oder Chiara Ferragni? Auch nur Menschen!

Ob bekannt oder nicht ist unbedeutend: Für die Influencerin und "Kampf der Realitystars"-Moderatorin sind alle Menschen gleich.
Ob bekannt oder nicht ist unbedeutend: Für die Influencerin und "Kampf der Realitystars"-Moderatorin sind alle Menschen gleich.  © Henning Kaiser/dpa

Demnach war Hummels angesichts dessen, was der Start in die neue Woche mit sich bringen sollte, um 5 Uhr mit Pickeln in ihrem Gesicht aufgewacht. Eine absolute Seltenheit bei der Bayerin. "Ich habe nie Pickel, Leute. Ihr wisst, ich habe wirklich nie Pickel."

Schuld sei ihre Aufregung gewesen. Das Problem: Vor Dates sei selbige auch des Öfteren vorhanden! "Wenn ich einen Mann gut finde und wenn ich auf ein Date gehe, dann bin ich auch aufgeregt", führte Hummels lachend aus. "Und dann bin ich auch so."

Sie wisse in diesen Momenten nicht, was sie sagen solle, und sei folglich "total unruhig und hippelig".

Cathy Hummels: Cathy Hummels: Wenige Worte, große Wirkung!
Cathy Hummels Cathy Hummels: Wenige Worte, große Wirkung!

Jener Umstand gepaart mit den Nervositätspickeln führt bei Hummels, die nach ihrer Scheidung von Fußballer Mats Hummels (35, Borussia Dortmund) gerne wieder einen Mann an ihrer Seite hätte, zu der verhängnisvollen Schlussfolgerung: "Vielleicht bin ich deshalb Single."

Ansonsten ist die "Kampf der Realitystars"-Moderatorin ihr zufolge nie sonderlich nervös. "Ich bin ja wirklich nie aufgeregt", sagte Hummels. "Ich war nicht aufgeregt, als ich Angela Merkel getroffen habe, als ich George Clooney getroffen habe, Chiara Ferragni - ich habe schon viele tolle und wirklich krass berühmte Menschen getroffen. Aber ich bin einfach nicht aufgeregt."

Der Grund dafür? "Wir sind alle gleich." Ob jemand "Rang oder Name" habe, sei in ihren Augen völlig unbedeutend.

Titelfoto: Henning Kaiser/dpa

Mehr zum Thema Cathy Hummels: