Cathy Hummels komplett nackt am Pool: "Mache, was ich will"

München - Cathy Hummels (34) folgen auf Instagram derzeit mehr als 704.000 Menschen. Ein ums andere Mal gewährt die Bayerin ihrer Followerschaft tiefe Einblicke in ihr Privat- sowie Seelenleben.

Cathy Hummels (34) hat sich auf Instagram einmal mehr bei ihrer Followerschaft gemeldet - und das mit einem freizügigen Schnappschuss.
Cathy Hummels (34) hat sich auf Instagram einmal mehr bei ihrer Followerschaft gemeldet - und das mit einem freizügigen Schnappschuss.  © Lukas Fortkord/dpa

"Wenn man alleine ist, ist man alleine und kann tun und lassen, was man mag", leitet die Influencerin und Moderatorin ihren aktuellen Beitrag auf der Social-Media-Plattform ein und schiebt unmittelbar nach: "Wenn man einsam ist, dann ist es traurig."

Bevor alle rätseln, was auf die gebürtige Dachauerin nach ihrer vollzogenen Scheidung von Fußballprofi Mats Hummels (34), mit dem die umtriebige 34-Jährige einen gemeinsamen Sohn (4) hat, zutrifft, erklärt diese: "Gerade bin ich alleine, nicht einsam, nicht verheiratet, Single und mache, was ich will."

Dazu gehören offenbar auch Schnappschüsse, die man bisher eher nicht zu sehen bekommen hat.

Cathy Hummels: Cathy Hummels postet Nazi-Parole, AfD-Chef Höcke will Anzeige erstatten
Cathy Hummels Cathy Hummels postet Nazi-Parole, AfD-Chef Höcke will Anzeige erstatten

So ist Hummels - abgesehen von einer Uhr an ihrem Handgelenk - komplett nackt an einem Pool sitzend zu sehen. Das Motto der Aufnahme könnte lauten: "Ein schöner Rücken kann auch entzücken."

An prominentem Zuspruch mangelt es in den Kommentaren zum Post, der mehr als 34.000 Likes sammeln konnte, nicht.

"Wird Zeit, liebe Cathy. Ich mache das seit 61 Jahren", äußerte beispielsweise Claudia Obert (61) mit Blick auf die derzeitige Herangehensweise von Hummels. Von Lilly Becker (46) gab es neben vier Herzchen-Emojis ein kurzes "Super". Auch Simone Thomalla meldete sich im Kommentarbereich zu Wort. "Lieber allein … als gemeinsam einsam", schrieb die 57-Jährige.

In ihrer Story hat Hummels mehrere Stunden nach dem freizügigen Beitrag vom Samstagnachmittag selbst nochmals nachgelegt. Zu sehen ist am frühen Sonntagmorgen einmal mehr das Bild, versehen hat es die Bayerin mit einem auf ihre Pobacken hauenden Katzen-Emoji und dem Kommentar: "Ich bin schon ein bisschen verrückt ... hin und wieder."

Titelfoto: Montage: Lukas Fortkord/dpa, Screenshot/Instagram Cathy Hummels

Mehr zum Thema Cathy Hummels: