Cathy Hummels zum Thema Boris Becker: "Warum kommt der jetzt früher raus?"

München - Cathy Hummels (34) hat im gemeinsamen Podcast "sHitstorms" mit Matze Knop (48) das Jahr 2022 ein wenig Revue passieren lassen. Ein Thema, bei dem die Bayerin überraschend klare Worte fand, stellte Boris Becker (55) dar.

Cathy Hummels (34) ist inzwischen auch Podcasterin.
Cathy Hummels (34) ist inzwischen auch Podcasterin.  © Peter Kneffel/dpa

Auf die Situation der Tennislegende angesprochen, erklärte Hummels ohne Umschweife: "Um ganz ehrlich zu sein: Ich mag das überhaupt nicht, wenn man nur, weil man, sag ich jetzt mal, berühmt oder bekannt ist, mit Samthandschuhen angefasst wird."

Bei dem, was der sechsfache Grand-Slam-Sieger gemacht habe, handle es sich schlichtweg um ein Verbrechen, weshalb seine Verurteilung natürlich richtig gewesen sei. Zur Erinnerung: Becker war im April dieses Jahres wegen Steuerhinterziehung zu einer zweieinhalbjährigen Haft verurteilt worden.

Er habe "viele Menschen geprellt, betrogen und verarscht", führte die erfolgreiche Influencerin, Moderatorin und neuerdings auch Podcasterin deutlich aus. Das gehöre "sich einfach nicht".

Cathy Hummels: Cathy Hummels sauer wegen "Fake News": Freizügige Bildauswahl gefällt nicht allen
Cathy Hummels Cathy Hummels sauer wegen "Fake News": Freizügige Bildauswahl gefällt nicht allen

Und die gebürtige Dachauerin legte weiter nach! "Der hat Menschen verarscht, sie ruiniert. Das muss man absitzen! Da bin ich mega ernst", erklärte sie und stellte eine Frage, die sich viele gestellt haben dürften. "Warum kommt der jetzt früher raus?"

Besonders interessant: Nach der inzwischen erfolgten Freilassung und einhegenden Abschiebung nach Deutschland soll Becker laut Hummels ein "Enthüllungsbuch" über seine Zeit hinter Gittern planen. Dies hätten ihr "ein paar Vögelchen gezwitschert".

Tennislegende Boris Becker (55) ist nach seiner Entlassung aus der Haft wieder ein freier Mann.
Tennislegende Boris Becker (55) ist nach seiner Entlassung aus der Haft wieder ein freier Mann.  © Alberto Pezzali/AP/dpa

Auf die Nachfrage Knops, woher sie dies wüsste, hielt sich die 34-Jährige bedeckt. "Tja, ich weiß so einiges, Matze", waren die einzigen Worte, die mit Blick auf die schriftliche Verarbeitung der Haftzeit noch über ihre Lippen kamen.

Titelfoto: Montage: Peter Kneffel/dpa , Alberto Pezzali/AP/dpa

Mehr zum Thema Cathy Hummels: