Conor McGregor (33) mit Joint gesichtet: Was war da los?

Dublin (Irland) - Conor McGregor (33), gefeierter MMA-Star und Box-Legende, hat neue Bilder von sich auf Instagram veröffentlicht. Er scheint überzeugter Kiffer zu sein.

Conor McGregor (33), profilierter Mixed-Martial-Arts-Kämpfer und berüchtigtes Großmaul, bekennt sich zum Kiffen.
Conor McGregor (33), profilierter Mixed-Martial-Arts-Kämpfer und berüchtigtes Großmaul, bekennt sich zum Kiffen.  © Montage: Instagram/thenotoriousmma, Seth Wenig/AP/dpa, John Locher/AP/dpa

Erst kürzlich machte der UFC-Star Schlagzeilen: Er soll mit seinem Bentley Continental GT durch rücksichtslose Fahrweise aufgefallen sein. Dafür muss sich der ehemalige Liga-Champion sogar vor Gericht verantworten.

Doch McGregor hat offenbar einen Hang zu illegalem Verhalten. Denn jetzt sind neue Bilder von "The Notorious" (zu Deutsch: "Der Berüchtigte") aufgetaucht.

Darauf ist zu sehen, wie er genüsslich an einem Joint zieht. Offenbar wollte der MMA-Fighter mit diesem Bild allen Grasrauchern zum internationalen Kiffer-Tag "4/20" gratulieren. Dieser wird jährlich am 20. April von vielen Grasfreunden weltweit zelebriert.

TV-Star packt aus: Seine Rolle in RTL-Serie führte zu Depressionen und Erektionsproblemen
Promis & Stars TV-Star packt aus: Seine Rolle in RTL-Serie führte zu Depressionen und Erektionsproblemen

Wie "Sunday World" berichtete, meint es der gebürtige Ire durchaus ernst mit seinem Hobby. So soll er auch eine eigene Hanffarm im US-Bundesstaat Oregon betreiben. Natürlich "die beste in den USA", so das bekannte Großmaul.

Conor McGregor teilt auf Instagram gern Privates

Schon bald will McGregor wieder in den Ring steigen. Datum und Gegner stehen zwar noch nicht fest, aber "The Notorious" bereite sich vor.

Titelfoto: Montage: Instagram/thenotoriousmma, Seth Wenig/AP/dpa, John Locher/AP/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars: