Danni Büchner zeigt sich im knappen Leo-Bikini, Hater sagen: "Peinlich!"

Mallorca - Danni Büchner (43) kennt Bodyshaming nur zu gut. Auf Instagram hat sich die Witwe von TV-Liebling Jens Büchner (†49) nun im knappen Bikini gezeigt und ihren Fans ein paar Fragen gestellt.

Daniela Büchner (43) kennt Diskriminierung im Netz nur zu gut und versucht, sich gegen ihre Hater zu wehren.
Daniela Büchner (43) kennt Diskriminierung im Netz nur zu gut und versucht, sich gegen ihre Hater zu wehren.  © Screenshot/Instagram/dannibuechner

Nach dem Mobbing-Eklat um Tochter Joelina Karabas (21) bei "Shopping Queen" reagiert die "Goodbye Deutschland"-Auswanderin noch sensibler auf das Thema Diskriminierung.

Erst kürzlich machte Danni ihren sowie den Hatern ihres Kindes auf Instagram eine klare Ansage: Wer sie oder ihre Familie mit Klarnamen im Internet angeht, kassiert eine Anzeige.

Damit betont die 43-Jährige, dass ihr derartige Menschen mit ihren Hasskommentaren nichts anhaben können. Und offenbar beschäftigt sie das Thema trotzdem immer wieder.

"Er ist einfach erfroren": Partner von Ex-"Unter Uns"-Star Sarah Stork starb beim Wandern
Promis & Stars "Er ist einfach erfroren": Partner von Ex-"Unter Uns"-Star Sarah Stork starb beim Wandern

Auf Instagram postete die Wahl-Mallorquinerin ein Spiegel-Selfie, auf dem sie sich mit einem sexy Leoprint-Bikini präsentiert.

Zudem gibt die Fünffach-Mama zu, ab und zu selbst an sich zu zweifeln und nicht immer zufrieden mit ihrem Körper zu sein. "Manchmal denke ich schon mal: 'Hmm... 5 Kilogramm weniger? Doch längere Haare? Vielleicht ein wenig Botox gegen die Falten?'"

Am Ende käme die ehemalige "Promi Big Brother"-Kandidatin aber immer zu dem Entschluss, dass sie sich nicht an die Gesellschaft anpassen, sondern sich lieber selbst wertschätzen wolle.

Und was denken ihre 305.000 Insta-Follower zu dieser Thematik?

Danni Büchner auf Instagram

Danni Büchner bekommt viel Zuspruch, aber auch einige Kritik

Viele Fans sind (mal wieder) zwiegespalten. Während einige erneut ihren Unmut gegen den umstrittenen Reality-TV-Star äußern, bewundern andere ihren Mut, sich so selbstbewusst im Netz zu zeigen.

"Bleib einfach wie du bist, denn so bist du perfekt. Egal was die anderen Knetgesichter hier sagen", meint einer. "Wie viele Kinder hast du nochmal bekommen? So gut seh ich nicht nach einem aus, also voller Respekt!", lobt eine andere.

"Peinlich. Muss man sich wirklich präsentieren? Da schreit aber jemand sehr nach Aufmerksamkeit", findet eine dritte Instagram-Userin.

Was andere über sie sagen, ist der 43-Jährigen egal. Sie offenbarte zuletzt in einem Interview, dass sie sich sogar vorstellen könnte, sich für den Playboy auszuziehen.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/dannibuechner

Mehr zum Thema Danni Büchner: