Influencerin beweist Herz und animiert Follower: Gleich zwei Brunnen in Afrika finanziert!

Darmstadt - Ein großes Herz, viel Mitgefühl und den Willen, etwas zu verändern: Influencerin Leonie Paula (23) aus Darmstadt beweist auf ihrem Instagram Kanal regelmäßig, dass ein Influencer-Dasein auch fern von Oberflächlichkeit funktioniert.

Innerhalb kürzester Zeit konnte das Projekt finanziert werden.
Innerhalb kürzester Zeit konnte das Projekt finanziert werden.  © Instagram/Leonie Paula

Nun rief die Studentin gemeinsam mit ihrem Verlobten Emre zu einer Spendenaktion für einen Trinkwasser-Brunnen in Tansania auf.

"Überlegt euch erst mal, wie krass das ist, dass wir acht Milliarden Menschen auf der Welt sind und wir alle benutzen Wasser für alles Mögliche. Wir verschwenden Wasser und für uns ist das vollkommen normal und es gibt einfach zwei Milliarden Menschen auf der Welt, die keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser haben", so die 23-Jährige in einem Instagram-TV-Video.

Bereits zuvor hat sie gemeinsam mit ihrem Verlobten und der Organisation "Das Erwachen" einen Brunnen in Afrika realisiert, der nun tausende Menschen mit sauberem Trinkwasser versorgt.

Angetan von diesem Erfolg und der guten Tat, rief Leonie dann auch den Bau eines Community-Brunnens ins Leben. Innerhalb kürzester Zeit waren die 1300 Euro bereits gesammelt, dem Projekt steht somit nichts mehr im Weg.

Ein Name für den Brunnen wurde ebenfalls in Abstimmung mit den Followern schon gefunden: "Amal-Team Leo". "Amal steht für Hoffnung", so Leonie.

Um ein Tool für die gute Tat zu finden, haben die Influencerin und ihr Verlobter lange gebraucht. "Wir wollten das schon so lange machen, aber wir haben uns davor ganz viel Zeit genommen, um zu recherchieren, um uns Gedanken darüber zu machen (...). Es ist so, dass wir extra gesucht haben, bis wir was gefunden haben, dem man wirklich vertrauen kann. Das war uns extrem wichtig", berichtet die Darmstädterin.

Natürlich wollen sie und Emre ihre Follower über die weiteren Entwicklungen auf dem Laufenden halten. 

Zuletzt machte die Influencerin mit dem Thema Mobbing und Hate auf Instagram auf sich aufmerksam. So gestand sie etwa, dass sie sich jeden Tag über die Plattform mit Hass-Nachrichten auseinandersetzen muss (TAG24 berichtete).

Titelfoto: Instagram/Leonie Paula

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0