Das geht unter die Haut: Bundesliga-Kicker mit besonderer Erinnerung an größten Karriere-Erfolg

Frankfurt am Main/Santos (Brasilien) - Es gibt Momente im Leben, die will man auf Gedeih und Verderb nicht vergessen: Die Geburt des ersten Kindes, die Hochzeit oder ähnliches. So erging es wohl auch Eintracht-Frankfurt-Keeper Kevin Trapp (31), der ebenfalls ein ganz besonderes Erlebnis auf ebenso besondere Art und Weise unvergessen machen wollte.

Eintracht Frankfurts Schlussmann Kevin Trapp (31) hat sich während des Urlaubs ein ganz besonderes Tattoo stechen lassen.
Eintracht Frankfurts Schlussmann Kevin Trapp (31) hat sich während des Urlaubs ein ganz besonderes Tattoo stechen lassen.  © dpa/Federico Gambarini

Derzeit verweilt der deutsche Nationaltorhüter zusammen mit seiner Verlobtem, dem Model Izabel Goulart (37), in deren Heimat Brasilien. Dabei betätigen sich die zwei nach der in den letzten Monaten deutlich zu kurz gekommenen gemeinsamen Zeit unter anderem beim sexy Beach-Tennis oder lassen sich gemütlich die brasilianische Sonne auf den Pelz scheinen.

Doch neben der zuletzt nochmals anstrengenden Zeit mit der Nationalmannschaft und insgesamt vier Gruppenspielen in der UEFA Nations League hat Trapp mit dem Gewinn der Europa League mit den Adlerträgern vor allem sein absolutes Karriere-Highlight hinter sich gebracht.

Und genau dieses emotionale Erlebnis wollte der Bundesliga-Sunnyboy wohl auf eine ganz besondere Art und Weise verewigen lassen - und zwar auf seiner Haut. In seiner Instagram-Story verwies er dabei auf einen Clip des bekannten brasilianischen Tattoo-Künstlers, Thieres Paim, der sein Studio in der Metropole Santos (über 415.000 Einwohner) betreibt.

Kein GZSZ-Badespaß: Felix von Jascheroff nach Dreharbeiten erkrankt!
GZSZ Schauspieler Kein GZSZ-Badespaß: Felix von Jascheroff nach Dreharbeiten erkrankt!

Zu sehen ist hierbei zunächst ein gemeinsames Foto des Nadel-Artisten und des Torwart-Asses, worauf schließlich ein kurzes Bewegtbild-Resümee der Tätowier-Aktion folgt.

Abschließend bekommt der Zuschauer dann einen detaillierten Blick auf das neueste Körperkunststück auf dem Unterarm des 31-Jährigen, welches die magische Nacht von Sevilla bis an Trapps Lebensende unvergessen machen wird.

Die Entstehung von Kevin Trapps ganz besonderer Europa-League-Erinnerung im Video

"Auf ein Champions-League-Pokal-Tattoo im nächsten Jahr"

Unter die rund 3000 User, die ein rotes Herz als Zeichen der Anerkennung für das Tattoo unter dem Videoclip hinterließen, mischten sich - natürlich - auch einige SGE-Anhänger, was auch in der Kommentarspalte deutlich wurde.

So schrieb einer von ihnen: "Einmal Adler, immer Adler @kevintrapp! Auf ein Champions-League-Pokal-Tattoo im nächsten Jahr". Ob es wirklich einen Anlass dazu geben wird, muss die kommende Eintracht-Saison zeigen.

Bis dahin sei dem Frankfurter Schlussmann der wohlverdiente Urlaub (bis zum 4. Juli) jedoch herzlich gegönnt.

Titelfoto: Montage: DPA/Federico Gambarini, Instagram/thierespaimtattoo

Mehr zum Thema Promis & Stars: