Ob das gut geht? Pierre M. Krause zu Besuch bei Désirée Nick!

Berlin - Sie ist jederzeit im Mittelpunkt - dafür sorgt Désirée Nick (63) grundsätzlich selbst! Egal, in welchem Trash-Format sie auftritt, es wird immer wieder ein besonderes Aufstampfen. Mal elegant, mal total daneben, wie sie derzeit bei "Promis unter Palmen" (PuP) beweist... Aber kann sie auch "liebevoll"?

Désirée Nick (63) lud stilvoll zum Käffchen - 44 Minuten lang für den SWR.
Désirée Nick (63) lud stilvoll zum Käffchen - 44 Minuten lang für den SWR.  © ARD/SWR/Krause kommt

In der ARD beweist sie das zumindest in einer heimelnden Doku bei "Krause kommt". Wer kommt? Krause!  Er hatte sie alle: Isabell Varell, Fritz Wepper, Joey Kelly und zum Beispiel auch Gerald Asamoah - querbeet also durch die Promi-Landschaft.

Wer würde denn nicht mal gern bei einem Promi übernachten? Wie leben die Stars ihren Alltag? Ist ein Leben in und mit der Öffentlichkeit wirklich so spannend und glamourös, wie man es sich vorstellt? Pierre M. Krause kommt für zwei Tage zu Besuch und findet all das heraus!

Er ist ein vielseitiger Moderator, der Herr M. Krause. Schließlich gehörte er einst zum Team der "Harald Schmidt Show". Für den SWR dreht er die Reihe "Krause kommt!" 

Ob das sein gewagtester Besuch ist? Denn keine Geringere als die 63-jährige Désirée Nick kredenzt Eierlikör, Kuchen und Feuerzangenbowle. Offenbar meint es DIE NICK gut mit Pierre Krause (43).

Die Wandlerin zwischen Trash und Hochkultur

"Du bist 'petit' und passt in meine Deko!": Pierre M. Krause (43) hat offensichtlich Freude!
"Du bist 'petit' und passt in meine Deko!": Pierre M. Krause (43) hat offensichtlich Freude!  © ARD/SWR/Krause kommt

Am Rande Berlins in Falkensee besucht der Moderator die unschlagbar schlagfertige Diva - sie ist schließlich die "spitzeste Zunge Deutschlands". Zwei Tage mit La Nick. Man möchte meinen: der arme Krause... Es beginnt "Downton Abbey"-like- mit dem Knigge für Diener, klar. Los geht's "per Du mit Eierlikör" und Kuchen (von Lidl für 2,20 Euro!). 

Und tatsächlich. Man erkennt sie kaum wieder.

Vergleicht man jüngste Bilder der SAT.1-Show "PuP", in der sie "die Frau Obert" wegstößt, lauthals unflätig rumschreit oder in Rage Koffer die Treppen herunter schleudert (TAG24 berichtete), wirkt sie nachgerade geschmeidig beim Kaffee-Klatsch mit M. Krause. 

Das einzige, was diesmal geschlagen wird, ist Schlagsahne! 

Es geht also: Désirée Nick kann's auch zivilisiert.

Gerührt wird nur das Ei (am Morgen)

Frau Nick nach einem Auftritt beim Autogramme-Schreiben.
Frau Nick nach einem Auftritt beim Autogramme-Schreiben.  © ARD/SWR/Krause kommt

Ist es monetär betrachtet bloßes Kalkül, in all den Trash-Formaten mitzumachen? "Es ist ein Spagat zwischen den Welten. Ich kann alles bedienen." Und weiter erfahren wir: "Durch meine Anwesenheit merkt man, wie wenig die anderen können. Ich bin wahrhaftig."

Warum immer so spitz, Frau Nick? "Die Macht des Wortes... ich werde nur oft missverstanden, weil ich eine Volkskünstlerin auf hohem Niveau bin!" Gut, nun wissen wir auch das. 

Hat sie auch Selbstzweifel? "Natürlich, das gehört dazu. Ich bin eine Niete in Naturwissenschaften."

Fürs Praktische ist die Nick nicht wirklich gemacht - also alles pures Diva-Verhalten? Nein, "Es ist Hilflosigkeit gepaart mit Angst." Wer hätte das gedacht?!

Und hat Désirée echte Freunde? Gewachsene Freundschaften, nennt sie es. "Diese Freundschaften - man sieht sich nicht permanent, leider. Ich habe liebevollsten Umgang und keine Defizite diesbezüglich." Der Name Joop fällt. 

"Und, ich bin gern allein, nicht einsam! Weil ich sehr gerne schweige." Hier tun sich wahrlich Abgründe auf für den geneigten Trash-Fan! Denn, wer hätte das gedacht? 

Moderator Pierre M. Krause (43).
Moderator Pierre M. Krause (43).  © SWR/Encanto

Am 2. April lief "Zu Besuch" in der ARD. In der Mediathek kannst Du es >> hier natürlich noch nachholen. Und am 3. April war die Entertainerin im MDR-"Riverboat" (TAG24 berichtete). 

Titelfoto: ARD/SWR/Krause kommt

Mehr zum Thema Désirée Nick:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0