Emmy Russ mit krasser Story: Mutter ließ sie ohne Papiere in Spanien zurück

Hamburg/Erzberg (Österreich) - Emmy Russ (24) so emotional wie nie?! Die sonst so eiskalte und herzlose Blondine sorgt mit ihrer Beichte bei "Das große Promi-Büßen" für eine große Überraschung.

ACHTUNG, SPOILER!

Emmy Russ (24) erklärt ihr Verhalten bei "Das große Promi-Büßen".
Emmy Russ (24) erklärt ihr Verhalten bei "Das große Promi-Büßen".  © ProSieben/Nikola Milatovic

Moderatorin Olivia Jones (54) empfängt die Hamburgerin am Donnerstagabend zur "Runde der Schande". Eine Schande ist tatsächlich, wie sich Emmy in ihren zahlreichen TV-Shows präsentierte, bei "Beauty & The Nerd" handgreiflich gegen Kim Schiele (22) wurde und auch verbal alles raushaute, was es an Schimpfwörtern so gibt.

Diese Terrorzicken-Fassade findet die Dragqueen "langsam auserzählt". Doch die 24-Jährige erklärt sich.

Mit 15 Jahren habe ihr Papa die Familie verlassen, woraufhin ihre Mutter mit ihr nach Spanien zieht und sie aus ihrem gewohnten deutschen Umfeld nimmt.

Emmy Russ: Fans finden: Dafür sollte Emmy Russ bei "Das große Promi-Büßen" sühnen
Emmy Russ Fans finden: Dafür sollte Emmy Russ bei "Das große Promi-Büßen" sühnen

In dem südeuropäischen Land kommt es ihr zufolge immer wieder zu Streitereien zwischen Tochter und Mama. "Eines Tages kam ich nach Hause, und die ganze Wohnung war leergeräumt - inklusive meiner Ausweisdokumente."

Per Live-Standort sieht die damals 17-Jährige, dass das Handy ihrer Mutter zuletzt am Flughafen Alicante war. Emmy weiß: Sie ist abgehauen. Und hat die Minderjährige zurückgelassen.

Das große Promi-Büßen: "Sie haben wirklich viel Gewalt angewendet!"

Olivia Jones (54) moderiert die "Runde der Schande".
Olivia Jones (54) moderiert die "Runde der Schande".  © ProSieben

Hilfesuchend geht Emmy zur Polizei, kommt ins Kinderheim. Und erlebt dort Traumatisierendes: "Sie haben wirklich viel Gewalt angewendet." Irgendwann bekommt sie ihren Reisepass, darf das Heim verlassen.

Sie fliegt allein nach Deutschland. "Dort hat meine Mutter auf mich gewartet, als wäre nichts gewesen", weint die heute 24-Jährige. Mittlerweile verstehe man sich, hat Kontakt, sieht sich regelmäßig. "Aber ich kann ihr nicht mehr mit der Liebe in die Augen schauen, wie ich es gern hätte."

Emmy wünscht sich, ihren Kindern später einmal mehr Liebe geben zu können. "Aber wenn ich weiterhin so bin, frage ich mich, wie das klappen soll."

Emmy Russ: Emmy Russ unter Schock: Reality-TV-Star wird von Türsteher begrapscht
Emmy Russ Emmy Russ unter Schock: Reality-TV-Star wird von Türsteher begrapscht

Olivia ist sichtlich gerührt von den Worten: "Du hast dein Herz sehr, sehr gut versteckt bisher. Heute hast du es geöffnet, das war sehr mutig."

Dennoch hat die 54-Jährige kein Verständnis für die verbalen und teils handgreiflichen Ausfälle in früheren TV-Shows. "Wenn dir Leid widerfahren ist, gibt es dir kein Recht, anderen Leid zuzufügen."

Emmy gibt beim "Promi-Büßen" alles.
Emmy gibt beim "Promi-Büßen" alles.  © ProSieben/Nikola Milatovic

Emmys Aussagen seht Ihr am Donnerstag (30. November) ab 20.15 Uhr bei ProSieben. Via Joyn PLUS+ gibt's die Episode schon jetzt.

Titelfoto: ProSieben/Nikola Milatovic

Mehr zum Thema Emmy Russ: