GNTM-Babe Enisa bereut Beauty-Eingriff: "Kann mich selbst nicht mehr anschauen!"

Hamburg/Dubai - Nach vielen Überlegungen hat sich die Ex-GNTM-Kandidatin Enisa Bukvic (26) dazu entschieden, einen Beauty-Eingriff wieder rückgängig zu machen.

So hatte sich Enisa Bukvic (26) das Ergebnis nicht vorgestellt.
So hatte sich Enisa Bukvic (26) das Ergebnis nicht vorgestellt.  © Screenshots Instagram/enisa.bukvic

Denn das Model war einfach nur unzufrieden mit ihren Lippen-Fillern. "Ich kann mich selbst nicht mehr anschauen!", berichtete sie ihren Fans nun verzweifelt in einer Instagram-Story. Deshalb habe sie sich endgültig für eine Hyalase-Behandlung entschieden, so die 26-Jährige.

Dabei wird die verabreichte Hyaluronsäure wieder vollständig aufgelöst. Sie wolle dieses Mal aber zu einer Klinik ihres Vertrauens gehen, bei der sie auch schon gute Erfahrungen mit einer Botox-Injektion gemacht habe. "Ich freue mich einfach auf meine normalen Lippen!", so Enisa, die nur wenig später auf dem Behandlungsstuhl saß.

Ihre Community konnte den Eingriff mitverfolgen. Es sei die beste Entscheidung, die sie habe treffen können, erklärte Enisa anschließend sichtlich erleichtert. Ihre Lippen würden sich endlich wieder "weich und bequem" anfühlen.

Tomaso Trussardi gratuliert Ex Michelle Hunziker zum 45. Geburtstag: So reagiert sie
Promis & Stars Tomaso Trussardi gratuliert Ex Michelle Hunziker zum 45. Geburtstag: So reagiert sie

Doch dabei will es die 26-Jährige offenbar nicht belassen. Denn wie sie wenig später verkündete, denke sie jetzt darüber nach, sich in den nächsten Tagen noch einmal dezentere Filler verabreichen zu lassen.

Ob das ihren Freund und YouTube-Star Simon Desue erfreuen wird? Der 29-Jährige machte kein Geheimnis daraus, dass er nur wenig von dem Lippen-Treatment seiner Freundin hält. "Was ist das für ein komischer Trend?", fragte er sie zuletzt. "Er hasst meine Lippen", schlussfolgerte Enisa.

Für ihre Follower hatte das Model zum Schluss noch einen wichtigen Tipp: "Bitte achtet darauf, wo ihr hingeht. Schaut immer, dass es ein richtiger Arzt ist usw.", schrieb sie.

Enisa ließ sich bereits die Lippen aufspritzen

Es ist nicht das erste Mal, dass sich Enisa mit einem derartigen Beauty-Fail herumschlägt.

Denn bereits vor einem Jahr hatte Enisa ein YouTube-Video veröffentlicht, in dem sie ihrer Community von einem missglückten Eingriff erzählte.

Auch damals hatte das Model nach einem ersten Blick in den Spiegel einen Schock bekommen und sich dafür entschieden, das Hyaluron wieder herausnehmen zu lassen.

Titelfoto: Screenshots Instagram/enisa.bukvic

Mehr zum Thema Enisa Bukvic: