Nach Teilnahme bei "Let's Dance": Er hatte keinen Bock auf Evelyn Burdecki!

Köln - Ausgerechnet an Karfreitag kam in der Highlight-Sendung von "Let's Dance" ein überraschendes Geständnis über TV-Sternchen Evelyn Burdecki (36) an die Öffentlichkeit!

Seite an Seite tanzten sich Evgeny Vinokurov und Evelyn Burdecki 2019 bis auf den fünften Rang.
Seite an Seite tanzten sich Evgeny Vinokurov und Evelyn Burdecki 2019 bis auf den fünften Rang.  © Bildmontage: Screenshot/Instagram/evgenyvinokurov, Screenshot/Instagram/Evelyn Burdecki

Wegen des mit Tanzverbot auferlegtem Feiertages sendete RTL am Freitagabend keine Live-Show der beliebten Show.

Stattdessen standen beim Special "Magic Moments" die Profitänzer im Mittelpunkt. Einer von ihnen: Evgeny Vinokurov (33).

Der feierte vor fünf Jahren seine Show-Premiere, wetzte vorab schon einmal die Messer. "Ich kam natürlich mit einem sportlichen Mindset an, wollte etwas gewinnen und beweisen."

Evelyn Burdecki: Shitstorm für Evelyn Burdecki! Als sie das mit ihrem EM-Trikot macht, laufen ihre Fans Sturm
Evelyn Burdecki Shitstorm für Evelyn Burdecki! Als sie das mit ihrem EM-Trikot macht, laufen ihre Fans Sturm

Einzige Herausforderung: seine Tanz-Begleitung. Auf die hatte er im ersten Augenblick offenbar nicht die größte Lust: Evelyn Burdecki (36)!

"Mein erster Gedanke war: 'Bitte nicht SIE!'", machte sich der 33-Jährige über die damals frisch gebackene Dschungelkönigin lustig. An professionelles Tanzen war demnach in den ersten Wochen überhaupt nicht zu denken.

Evelyn Burdecki tanzt sich auf Platz fünf

Nach einer Erfolgsgeschichte auf dem TV-Parkett sah es allerdings lange Zeit nicht aus.
Nach einer Erfolgsgeschichte auf dem TV-Parkett sah es allerdings lange Zeit nicht aus.  © Henning Kaiser/dpa

Schon die ersten Wochen vor dem Sendestart sollen für die Düsseldorferin eine waghalsige Herausforderung gewesen sein.

"Die ersten drei bis vier Wochen waren für mich schwierig. Evelyn hatte eine eigene Arbeitsmoral", fasst ihr Kurzzeit-Tanzlehrer zusammen. "Für die erste Show war das für Evelyn viel zu viel."

Das Ergebnis: gerade einmal zwei Zähler von Joachim Llambi (58). Was dann passierte gleicht rückblickend einem Märchen.

Evelyn Burdecki: Betrüger wollen TV-Star abzocken, doch Evelyn Burdecki hat Glück!
Evelyn Burdecki Betrüger wollen TV-Star abzocken, doch Evelyn Burdecki hat Glück!

"Ich habe angefangen, sie so zu lieben, wie sie ist." Statt eines verbissenen Kampfs als "Let's Dance"-Neuling konnte auch der 33-Jährige selbst einiges von der Kult-Blondine lernen. "Ich habe durch sie verstanden, dass 'Let's Dance' Unterhaltung ist. Es geht darum, die Leute einzubeziehen."

Erst kurz vor dem Halbfinale und als Fünftplatzierte war für Evelyn schließlich Schluss und die Reise in einem turbulenten Jahr beendet.

Titelfoto: Bildmontage: Screenshot/Instagram/evgenyvinokurov, Screenshot/Instagram/Evelyn Burdecki

Mehr zum Thema Evelyn Burdecki: