Evelyn Burdecki pfeift auf Style-Polizei: So verlässt sie das Haus

Düsseldorf - Für ihre Familie hat sich Evelyn Burdecki (36) am heutigen Sonntag so richtig in Schale geworfen. Dabei verfolgte das TV-Sternchen eine ganz besondere Mission.

Im Schlafanzug ihrer Mama Teresa machte sich Evelyn Burdecki (36) am Sonntag auf die Suche nach Brötchen.
Im Schlafanzug ihrer Mama Teresa machte sich Evelyn Burdecki (36) am Sonntag auf die Suche nach Brötchen.  © Bildmontage: Screenshot/Instagram/Evelyn Burdecki

Nicht erst seit dem tragischen Verlust ihres Papas Klemens vor mehr als zwei Jahren steht die Familie für die 36-Jährige an oberster Stelle.

Zu welchen Dingen die Sportskanone imstande ist, bewies sie erst am Sonntagmorgen wieder. In keinem geringeren Outfit als einem Pyjama ihrer Mama Teresa wagte sich der Dauer-Single vor die Haustür, um Brötchen zu besorgen.

"Der Pyjama ist einfach schon 50 Jahre alt und immer wenn ich ihn trage, weiß ich, dass ich bei meiner Mutter übernachte", verriet die Düsseldorferin sichtlich amüsiert vor dem heimischen Spiegel.

Evelyn Burdecki: Sorgen um Evelyn Burdecki: Wurde der Reality-Star Opfer einer Hai-Attacke?
Evelyn Burdecki Sorgen um Evelyn Burdecki: Wurde der Reality-Star Opfer einer Hai-Attacke?

Nur kurze Zeit später schickte sie schließlich eine freundliche Vorwarnung an alle anderen Autofahrer und Passanten, die ihr über den Weg laufen könnten. "Wenn ihr eine blonde Frau im Pyjama seht, macht euch keine Sorgen. Es ist niemand, der schlafwandelt, sondern es ist Evelyn, die nach Brötchen sucht."

Evelyn Burdecki warnt Autofahrer vor sich selbst

Der TV-Blondine schien ihr Outfit dabei ganz egal zu sein.
Der TV-Blondine schien ihr Outfit dabei ganz egal zu sein.  © Bildmontage: Screenshot/Instagram/Evelyn Burdecki

Denn anscheinend hatten sich sämtliche Bäckereien gegen die Ex-"Bachelor"-Kandidatin zusammengerottet, um ihr die Suche so schwer wie möglich zu machen.

"Alle Bäckereien haben bei uns zu. Es gibt auch keine Supermärkte, die Brötchen verkaufen, und deswegen suche ich nach einer Tankstelle, weil meine Familie zum Brunchen zu Besuch kommt", machte Evelyn klar.

Und siehe da! Statt mit haufenweise brühwarmer Brötchen wurde die Ex-Liaison von Kult-Kölner Willi Herren (†45) bei Milchbrötchen und Brot fündig. "Alle Brötchen waren ausverkauft", schrieb sie außerdem in ihre Story.

Evelyn Burdecki: Nach Teilnahme bei "Let's Dance": Er hatte keinen Bock auf Evelyn Burdecki!
Evelyn Burdecki Nach Teilnahme bei "Let's Dance": Er hatte keinen Bock auf Evelyn Burdecki!

Ihrer Familie dürfte es aber wahrscheinlich trotzdem gemundet haben. Jedenfalls meldete sich die einstige Kellnerin nicht mit sämtlichen Beschwerden ihrer Blutsverwandten.

Titelfoto: Bildmontage: Screenshot/Instagram/Evelyn Burdecki

Mehr zum Thema Evelyn Burdecki: