Fans in Sorge: Wird Britney Spears gefangen gehalten?

Los Angeles - Was ist nur mit Britney Spears (38) los? Seit Wochen tanzt der Popstar mit merkwürdigen Instagram-Posts aus der Reihe. Ihre Fans vermuten dahinter versteckte Hilferufe...

Seit Wochen teilt Britney Spears (38) seltsame Bilder und Videos auf den sozialen Netzwerken.
Seit Wochen teilt Britney Spears (38) seltsame Bilder und Videos auf den sozialen Netzwerken.  © instagram.com/britneyspears/

Wilde Choreografien, Bilder von Blumen und Kätzchen, und immer wieder Selfies, auf denen sie abwesend in die Kamera blickt: Britney Spears Instagram-Feed verwirrt ihre rund 25 Millionen Follower - so sehr, dass sie sich ernsthafte Sorgen um den Gesundheitszustand des Pop-Sternchens machen.

Seit Tagen kocht der Hastag #freebritney auf den sozialen Netzwerken hoch. Darunter finden sich mehrere Erklärungen dafür, warum sich die Sängerin so seltsam verhält.

Nach Ansicht ihrer Anhänger ist die 38-Jährige die Geisel ihres eigenen Vaters!

Der hat nämlich nicht nur die volle Kontrolle über ihr Millionen Vermögen, sondern hat alle Entscheidungsgewalt über seine erwachsene Tochter.

Rückblick: Nach dem Scheitern ihrer ersten Ehe sorgte Spears mit mehreren öffentlichen Auftritten für Aufsehen, in denen sie völlig neben sich stand. 

Das gipfelte darin, dass sich die Sängerin 2007 den Kopf kahl rasierte, in eine Entzugsklinik eincheckte und diese einen Tag später verließ und sich schließlich mit ihren zwei Kindern in ihrem Haus verbarrikadierte.

Seitdem hat ihr Vater laut richterlichem Beschluss weitestgehend die Kontrolle über ihr Leben.

Fans der Sängerin wollen in ihren Augen einen Hilferuf erkennen.
Fans der Sängerin wollen in ihren Augen einen Hilferuf erkennen.  © instagram.com/britneyspears/

Seitdem hat ihr Vater laut richterlichem Beschluss weitestgehend die Kontrolle über ihr Leben.

Nun haben es sich ihre Fans zur Aufgabe gemacht, ihr Idol aus den Fängen ihrer Familie zu befreien.

Wenn sie in Schwierigkeiten stecke, solle sie in ihrem nächsten Post ein Oberteil in einer bestimmten Farbe tragen, ist unter vielen von Spears’ Beiträgen zu lesen. 

 Und tatsächlich trug sie daraufhin ein gelbes Oberteil - für ihre Follower ist das der Beweis dafür, dass sie um Hilfe bittet.

"Ich bin überzeugt, dass sie mit uns verschlüsselt kommuniziert", sind sich viele Fans einig.

In einem anderen Beitrag wird eine versteckte Botschaft vermutete: Auf dem Foto wollen ihre Anhänger in den Wimpern der Sängerin den Aufruf entdeckt haben, die Polizei zu rufen. 

Die Bildunterschrift "Es ist schön rauszugehen und Fotos zu machen. Natürliches Licht bringt immer die Magie in den Augen zum Vorschein" soll dies unterstreichen.

"Die Tatsache, dass sie ihre Augen betont, um unsere Aufmerksamkeit dorthin zu lenken, sagt alles!", kommentiert einer ihrer Follower.

Nachdem ein dazu aufrief, sie solle schwarz tragen, wenn sie in Gefahr sei, postete Spears dieses Foto.
Nachdem ein dazu aufrief, sie solle schwarz tragen, wenn sie in Gefahr sei, postete Spears dieses Foto.  © instagram.com/britneyspears/

Nun meldete sich ihre Cousine zu Wort. Auf einer Britney-Fanpage kommentierte sie unter einem Bild, auf dem Spears umgeben von Vogelkäfigen zu sehen ist, die 38-Jährige sei immer noch in einem Käfig gefangen.

Die Musikerin selbst schweigt bisher zu den Vorwürfen und teilt sich nur mit ihren wirren Beiträgen in den sozialen Netzwerken der Öffentlichkeit mit. Viele sind überzeugt, Britney würde mundtot gemacht werden und dürfe ihre eigene Meinung gar nicht äußern.

Was also genau im Kopf des ehemaligen Teenie-Stars vorgeht, bleibt weiterhin ihr Geheimnis.

Herrin ihrer Selbst scheint sie aber bei weitem nicht zu sein. Mit zwei Kerzen fackelte die Pop-Prinzessin erst im April versehentlich ihr eigenes Fitnessstudio ab.

Auch Britneys Mutter Lynne Spears hat sich jetzt eingeschaltet. Wie The Blast berichtet, beantragte diese, in Zukunft über alle Angelegenheiten, die ihre Tochter betreffen informiert zu werden.

Unter ihrem aktuellen Beitrag schlagen ihre Follower Alarm: Spears trägt einen schwarzen Blazer, nachdem erst kürzlich einer ihrer Anhänger sie dazu aufgefordert hatte, eben diese Farbe zu zeigen, wenn sie in Gefahr ist.

"Oh mein Gott, es gab einen Kommentar zu ihrem letzten Beitrag, in dem sie aufgefordert wurde, Schwarz zu tragen, wenn sie in Schwierigkeiten ist ... und hier trägt sie Schwarz", kommentiert ein User.

Titelfoto: instagram.com/britneyspears/

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0