Kampf der Realitystars: Gina-Lisa Lohfink ist doch dabei und hat Zicken-Potenzial

Frankfurt am Main - Am 14. Juli geht die zweite Staffel der Show "Kampf der Realitystars" (RTLZWEI) an den Start, und allem Anschein nach wird Model Gina-Lisa Lohfink (34) entgegen anders lautender Gerüchten doch dabei zu sehen sein. Außerdem lässt sich jetzt schon erahnen, dass die Frankfurterin wohl für einigen Stress unter den teilnehmenden Reality-Sternchen sorgen wird.

Model Gina-Lisa Lohfink (34) ist einer der Kandidatinnen bei der diesjährigen Staffel von "Kampf der Realitystars".
Model Gina-Lisa Lohfink (34) ist einer der Kandidatinnen bei der diesjährigen Staffel von "Kampf der Realitystars".  © RTLZWEI/Karl Vandenhole

Im Mai kam das Gerücht auf, der Sender RTLZWEI habe Gina-Lisa Lohfink wegen extremen Fehlverhaltens aus der Show genommen und die Zuschauer würden die 34-Jährige bei der Ausstrahlung der Episoden gar nicht erst zu Gesicht bekommen.

Von dem Model wurde dies damals bestritten, RTLZWEI kommentierte die Meldung nicht. Am Mittwoch veröffentlichte die Frankfurterin nun einen Instagram-Post, in dem sie ihren kommenden Auftritt bei "Kampf der Realitystars" ankündigt.

"Ich gebe auf jeden Fall jeden Tag, verspreche ich euch, mein aller allerbestes. Ich werde probieren, mich immer zu safen, dass mich keiner rausschmeißen kann, sonst schmeiß' ich die einfach raus", sagt die 34-Jährige im Hinblick auf ihre Auftritte bei der Show.

Pietro Lombardi: Datet er diese bekannte Influencerin?
Pietro Lombardi Pietro Lombardi: Datet er diese bekannte Influencerin?

Auch auf dem offiziellen Instagram-Account zu "Kampf der Realitystars" wird Gina-Lisa Lohfink als ganz normale Kandidatin gehandelt.

Erst am Dienstag wurde hier ein kurzes Interview mit ihr eingestellt – was in jedem Fall dagegen spricht, dass Gina-Lisa Lohfink gänzlich aus der Show entfernt wurde, so wie etwa Skandal-Musiker Michael Wendler (48) bei "Deutschland sucht den Superstar".

Zugleich deuten die Aussagen des Models in dem Interview darauf hin, dass die 34-Jährige unter den Show-Teilnehmern für einigen Stress und Ärger sorgen könnte.

Gina-Lisa Lohfink an die anderen Kandidaten: "Verhaltet euch doch alle normal"

Es bleibt spannend: Wird Gina-Lisa Lohfink (34) im Laufe der Episoden vom Sender aus der Show geworfen?
Es bleibt spannend: Wird Gina-Lisa Lohfink (34) im Laufe der Episoden vom Sender aus der Show geworfen?  © RTLZWEI/Karl Vandenhole

Entweder liebe man sie oder man hasse sie, kommentiert Gina-Lisa Lohfink in dem Interview ihre eigene Person.

Die Reality-Darstellerin, die auch schon in der Nackedei-Show "Adam sucht Eva" blankzog, kündigte an, dass ihre Fans sie spätestens bei "Kampf der Realitystars" noch einmal kennenlernen würden.

Schon diese ersten Ansagen deuten an, dass die 34-Jährige durchaus mit der Bereitschaft in die Show hineingeht, Konflikte auch auszutragen, wenn es sein muss.

Oben ohne und mit offener Hose: Bundesliga-Spielerfrau mit geballter Erotik-Offensive
Promis & Stars Oben ohne und mit offener Hose: Bundesliga-Spielerfrau mit geballter Erotik-Offensive

Danach wird Gina-Lisa Lohfink sogar sehr konkret, was sie auf die Palme bringen könnte. Sie habe "keinen Bock" auf Z-Promis mit arrogantem Verhalten, ließ sie die Zuschauer wissen und ergänzte: "Die eingebildet sind, die sich nicht benehmen könne, die einen Schaden haben, die einfach immer rummeckern und maulen und alles ist nicht gut genug", skizzierte das Model mögliche Kandidatinnen und Kandidaten, mit denen sie in Konflikt geraten könne.

"Nein, wir sind alle Menschen", formulierte Gina-Lisa Lohfink ihren Standpunkt und unterstrich an die anderen Kandidaten gewandt: "Verhaltet euch doch alle normal."

Mit dieser Haltung dürfte es für das Model kein Problem darstellen, mit anderen Teilnehmern von "Kampf der Realitystars" in Streit zu geraten. Das Publikum darf sich also vermutlich auf unterhaltsamen Zicken-Krieg und andere Eskalationen freuen.

Bleibt die Frage, ob eine dieser Streitereien wirklich derart eskaliert, dass Gina-Lisa Lohfink vom Sender aus der Show geschmissen wird? Dies werden die Zuschauer wohl erst im Laufe der einzelnen Episoden erfahren.

Die zweite Staffel von "Kampf der Realitystars" wird vom 14. Juli an auf RTLZWEI ausgestrahlt (20.15 Uhr). Die Folgen der ersten Staffel aus dem zurückliegenden Jahr sind auf der Streaming-Plattform TVNOW zu finden.

Titelfoto: RTLZWEI

Mehr zum Thema Gina-Lisa Lohfink: