Große Sorge um Harald Glööckler: "Ich hatte noch nie solche Schmerzen"

Berlin - Aufgrund einer Erkrankung hat Modeschöpfer Harald Glööckler (57) alle Termine vorerst abgesagt.

Modeschöpfer Harald Glööckler (57) verlässt ein Ärztehaus an der Clayallee in Berlin. Dort ist er wegen eines Bandscheibenvorfalls in Behandlung.
Modeschöpfer Harald Glööckler (57) verlässt ein Ärztehaus an der Clayallee in Berlin. Dort ist er wegen eines Bandscheibenvorfalls in Behandlung.  © Paul Zinken/dpa

Am Montag wurde der Unternehmer beim Verlassen eines Ärztehauses in Berlin-Zehlendorf gesehen. Dort sei er derzeit in Behandlung.

"Bei mir wurde ein Bandscheibenvorfall im Nacken festgestellt", sagte der 57-Jährigen der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. "Zwei Nervenwurzeln sind eingeklemmt. Ich hatte noch nie solche Schmerzen."

Dramatisch: Am Wochenende musste sich Glööckler sogar in die Notfallambulanz begeben. "Ich bin nachts im Kreis gelaufen vor Schmerzen. Ich musste sogar meinen Zwergspaniel Billy King zum Hundesitter geben, weil ich weder mit ihm raus kann, noch überhaupt auch nur klar denken kann."

harald glööckler: So teuer war Harald Glööcklers Körper: "Sie können da schon ein Haus bauen"
Harald Glööckler So teuer war Harald Glööcklers Körper: "Sie können da schon ein Haus bauen"

Gegen die Beschwerden habe er starke Schmerzmittel und Spritzen erhalten. "Das MRT habe ich vor Schmerzen kaum ausgehalten. Aber jetzt haben wir den Befund und können das angehen", sagte Glööckler, der schon einmal einen Bandscheibenvorfall erlitten hat. "Aber das war nicht so fürchterlich."

Der 57-Jährige kommt einfach nicht zur Ruhe, denn obendrein leidet er seit Jahren an einer unheilbaren Muskelkrankheit.

Diagnose: Fibromyalgie-Syndrom

Harald Glööckler (57) wurde in Maulbronn in Baden-Württemberg geboren und lebt in Kirchheim in Rheinland-Pfalz.
Harald Glööckler (57) wurde in Maulbronn in Baden-Württemberg geboren und lebt in Kirchheim in Rheinland-Pfalz.  © Eva Manhart/APA/dpa

Erst vor rund zwei Monaten hatte Harald Glööckler enthüllt, dass er am unheilbaren Fibromyalgie-Syndrom, auch als Weichteil-Rheuma bekannt, leidet. Die Diagnose habe er allerdings schon vor Jahren bekommen.

Vor allen während seiner Dschungelcamp-Teilnahme habe er deshalb an starken Schmerzen gelitten. "Es beeinträchtigt einen natürlich aufs Extremste, wenn man dann morgens aufwacht und es tut alles weh. Ich bin da aber eigentlich sehr diszipliniert und gehe nicht in den Schmerz und gehe da durch, aber trotzdem ist es teilweise schwer über der Belastungsgrenze", sagte er in einem Interview mit RTL.

Und weiter: "Die letzten Tage im Dschungel hatte ich das auch. Das war ganz schlimm. Ich war dann voll mit Schmerztabletten."

harald glööckler: Alles aus bei Harald Glööckler und seinem CDU-Marc: "Letzten Wochen waren intensiv"
Harald Glööckler Alles aus bei Harald Glööckler und seinem CDU-Marc: "Letzten Wochen waren intensiv"

Mit dem Bandscheibenvorfall hat sich sein Gesundheitszustand weiter verschlechtert. Seinen Fans versprach er auf Instagram: "Wir halten euch auf dem Laufenden."

Titelfoto: Paul Zinken/dpa

Mehr zum Thema Harald Glööckler: