Krankenhausfoto: Ließ sich Jan Leyk den Penis vergrößern?

Jan Leyk nachdenklich (links), und mit merwürdigem Geschlechtsteil-Verband (rechts).
Jan Leyk nachdenklich (links), und mit merwürdigem Geschlechtsteil-Verband (rechts).

Netz - Um Jan Leyk (32) ist es in den vergangenen Wochen und Monaten relativ ruhig geworden. Vorbei die Zeiten, als der Ex-Darsteller in der RTL2-Serie "Berlin Tag und Nacht" die Fernsehzuschauer beglückte. Auch seine DJ-Karriere hat er vor Kurzem auf Eis gelegt. Jetzt überrascht er seine Fans mit einem Krankenhaus-Schnappschuss der besonderen Art.

Auf dem, bei Instagram hochgeladenen, Bild trägt der Mode-Designer keinen feinen Zwirn sondern ein gewöhnliches Patienten-Nachthemd, das den Blick auf seine Beine freigibt. Etwas weiter oben ziert ein etwas fragwürdiger Verband seine Geschlechtsteile. Dazu schreibt der 32-Jährige: "Eeeeeeendlich ist es soweit... meine sehnsüchtig angestrebte Penis OP!!! Mach lang das Ding Onkel Doc....".

Kaum zu glauben: Steht dem Laiendarsteller wirklich eine Penis-Vergrößerung bevor?

Ekaterina Leonova platzt der Kragen: Deshalb spricht sie von "Rufmord"!
Ekaterina Leonova Ekaterina Leonova platzt der Kragen: Deshalb spricht sie von "Rufmord"!

Eher nicht. Die Social-Media-Fans scheinen zu ahnen, dass der Star sie auf den Arm nimmt, posten viele lachende Smileys. Ein User möchte auf gar keinen Fall ein Vorher-Nachher-Bild sehen.

Im Krankenhaus ist der Promi, der im letzten Jahr mit einem Alessio-Tattoo versuchte, Sarah und Pietro Lombardi aufzuziehen (TAG24 berichtete) aus einem ganz anderen Grund. "...und wenn du schon dabei bist, der kleine Finger an der rechten Hand sieht auch irgendwie komisch aus!!", geht sein Instagram-Post nämlich weiter. Und tatsächlich, sein kleiner Finger an der rechten Hand zeigt in geradezu absurdem 90-Grad-Winkel nach innen.

Deswegen vemutet eine weibliche Leyk-Anhängerin wohl richtig: "Die Netzhöschen + Binde kriegen fast alle Patienten vor oder nach OP's nix besonders :)".

Wie es zu diesem Finger-Unfall kam, wollte der für provokante Sprüche bekannte Hundebesitzer uns allerdings nicht mitteilen.

Mehr zum Thema Jan Leyk: