Jana Ina Zarrella wird zur Tierretterin: Während Gassirunde macht sie jämmerlichen Fund

Köln – Jana Ina Zarrella (45) entdeckte während ihrer Gassi-Runde mit Hündchen Cici kürzlich ein verloren gegangenes Vogel-Baby. Dem kleinen Piepmatz versuchte sie zu helfen.

Etwas bedrückt meldete sich Jana Ina Zarrella (45) bei ihren Fans.
Etwas bedrückt meldete sich Jana Ina Zarrella (45) bei ihren Fans.  © Montage: Screenshot/Instagram/janainazarrella

Das hat sicherlich fast jeder schon einmal erlebt: Im Frühling und Frühsommer hält man sich draußen auf oder geht spazieren und sieht plötzlich, dass ein Vogelküken aus dem Nest gefallen ist.

Hilflos, meist sogar ziemlich regungslos liegen die Kleinen auf dem Boden und sind damit ein gefundenes Fressen für Katzen oder Marder. Die Gefahr erkannte auch das brasilianische Model und handelte sofort.

Sie entdeckte das kleine Vögelchen auf ihrer Einfahrt, als sie gerade den Spaziergang mit ihrem Vierbeiner beendet hatte. "Er bewegt sich nicht so ganz", erklärte die Ehefrau von Giovanni Zarrella (44), während sie den Ausreißer filmte. "Ich werde ihn nehmen und in einen Karton legen", nahm sie sich weiter vor.

Moderatorin Ina Müller über die Ehe: "Hört doch auf mit dem ganzen Heiraten"
Promis & Stars Moderatorin Ina Müller über die Ehe: "Hört doch auf mit dem ganzen Heiraten"

Gesagt, getan: Das Küken wurde in einen kleinen Karton gesetzt. Währenddessen rief Jana Ina bei einem Tierheim an und holte sich Rat.

Jana Ina Zarrella bei Instagram

Jana Ina entpuppt sich als Tierretterin

Das kleine Vögelchen lag in der Einfahrt des Hauses der Zarrellas und war offenbar aus dem Nest gefallen.
Das kleine Vögelchen lag in der Einfahrt des Hauses der Zarrellas und war offenbar aus dem Nest gefallen.  © Montage: Screenshot/Instagram/janainazarrella

Seitens der Fans bekam die 45-Jährige ebenfalls etliche Tipps. Von allen Seiten wurde ihr geraten, das gefundene Vögelchen dort zu lassen, wo sie es gefunden hatte. Die Eltern würden es weiterhin füttern oder sogar zu sich holen.

Somit setzte die Moderatorin das Tierchen geschützt in den Karton und legte diesen ein paar Meter weiter ab. So sei es vor Fressfeinden geschützt, war sich Jana Ina sicher.

Am nächsten Morgen meldete sie sich mit positiven Nachrichten zurück: Der Karton war leer. Lediglich ein bisschen Vogelkot hatte das Küken hinterlassen. Ob es die Nacht überstanden hatte? Jana Ina war sich sicher, dass die Vogeleltern ihr Junges zu sich geholt hatten.

Sophia Thiel im Urlaubsmodus: Detail aus Video weckt besonders großes Interesse
Sophia Thiel Sophia Thiel im Urlaubsmodus: Detail aus Video weckt besonders großes Interesse

Ihre Fans waren da schon etwas misstrauischer. "Ich hoffe, es war keine Katze", schrieben sie der Tierretterin per Direktnachricht.

"Nein, Leute! Hört auf! Ich glaube an ein Happy End. Mama Vogel hat Baby Vogel abgeholt und sie fressen gemeinsam Würmer und sind happy", beteuerte Jana Ina.

Titelfoto: Montage: Screenshot/Instagram/janainazarrella

Mehr zum Thema Jana Ina Zarrella: