Janni Hönscheid findet mutterlose Katzenbabys: Dann folgt ein tränenreiches Happy End

Von Elias Kaminski

Mallorca - Diese Geschichte treibt Tierfreunden die Tränen in die Augen! Janni Hönscheid (32) hat zwei Katzenbabys vor dem sicheren Tod bewahrt.

Janni Hönscheid (32) rührt mit ihrer tierischen Aktion zu Tränen.
Janni Hönscheid (32) rührt mit ihrer tierischen Aktion zu Tränen.  © Screenshot/Instagram/thehappytribe (Bildmontage

Was genau passiert ist, davon berichtet Janni, die mit Ehemann Peer Kusmagk (47) und den drei gemeinsamen Kindern Emil-Ocean (4), Yoko (2) und Merlin nach Mallorca ausgewandert ist, auf dem gemeinsamen Instagram-Account.

"Leben - Du kannst so grausam sein!
Gestern hast Du zwei winzigen Katzenbabys ihre Mama weggenommen. Es war eine Nacht voller Donner, Blitz und Starkregen. Ich habe sie weinen hören, um sechs Uhr morgens", beginnt sie dort die rührende Geschichte. Dazu teilt sie ein Video, das die beiden Mini-Fellnasen mit ihrer neuen Mama zeigt.

Die Profi-Surferin fackelte nicht lange und reagierte instinktiv. "Kurz stand die Welt für uns still, wir fühlten uns als hätten wir nach drei kleinen Kindern noch Zwillinge bekommen", lässt sie ihre rund 127.000 Instagram-Abonnenten wissen.

Janni Hönscheid zeigt erstmals Gesicht von Nesthäkchen Merlin
Janni Hönscheid Janni Hönscheid zeigt erstmals Gesicht von Nesthäkchen Merlin

"Wärmen, Füttern, Massieren… Ich pumpte etwas meiner Milch ab und fütterte die kleinen Wesen damit. Tier oder Mensch? Wir sind alle Energie", erzählt die Motivationstrainerin weiter.

Doch als wäre all das noch nicht emotional genug, schlug das Schicksal erneut zu. "Auf der anderen Seite der Insel wurde eine Katze vor einem Drogeriemarkt aus dem Auto geschmissen. Selbst gerade Mutter geworden, wurde sie von Ihren Kindern getrennt und einfach abgesetzt", berichtet die gebürtige Sylterin weiter.

"Sie versuchte verzweifelt, irgendwo mitzukommen, irgendein Auto sollte sie mitnehmen… und eine Frau mit einem großen Herzen nahm sie tatsächlich mit."

Süße Katzenbabys erleben auf Mallorca ein Happy End

Janni Hönscheid freut sich über "kleine Patchwork-Katzen-Familie"

Einen Tag darauf habe die Welt schon wieder ganz anders ausgesehen, reflektiert Janni. "Denn wenn zwei Herzen zusammenfinden, vereinen sich auch zwei Schicksale, um zu heilen. Um die Welt ein Stück besser zu machen. Ein komplett neues Bild aus zwei verlorenen Puzzleteilen."

Was sie dann schildert, berührt und lässt einem das Herz aufgehen. "Und so kam die Katzenmama an, legte sich hin, und nahm die Babys sofort wie Ihre eigenen Kinder an. Nur eines fehlte noch: die Milch. Doch wie durch ein Wunder fließt nun auch diese - und damit die Tränen über mein Gesicht."

Janni betont, wie sehr sie die Natur und das Leben liebt. Genauso gern hat sie "Menschen, die sich für Tiere einsetzen und eine Stunde über die Insel fahren, um es einfach mal zu versuchen."

"Und da liegen sie zusammen und genießen, schnurren, und kuscheln sich aneinander. Die kleine Patchwork-Katzen-Familie in unserem Spielhaus 💞😻", schließt Janni ihren Beitrag.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/thehappytribe (Bildmontage

Mehr zum Thema Janni Hönscheid: