Tanja Makarić: Als ein Fan nach Julian Claßen fragt, wird sie ungemütlich - "So ein Quatsch!"

Köln – Auf diese Nachricht reagiert Tanja Makarić (25) allergisch! Die Ex-Schwimmerin und Instagram-Beauty hat bei einem Q&A eine heikle Fan-Frage zu ihrem Freund Julian "Julienco" Claßen (29) erhalten und eine klare Antwort darauf gefunden.

Tanja Makarić (25) und Julian Claßen (29) haben im Juli bestätigt, dass sie ein Paar sind.
Tanja Makarić (25) und Julian Claßen (29) haben im Juli bestätigt, dass sie ein Paar sind.  © Instagram/Tanja Makarić

Eigentlich war die 25-Jährige in bester Plauderlaune, um die Fragen ihrer rund 426.000 Follower zu beantworten, doch dann kippte die Stimmung. Natürlich erkundigten sich ihre Fans auch nach ihrem Liebsten, dem (Noch-)Ehemann von Bibi Claßen (29).

So war es um YouTube-Star "Julienco" auf der Video-Plattform nach dem überraschenden Ehe-Aus ruhig geworden. Private Einblicke teilt der Influencer seither fast ausschließlich bei Instagram. Auf aufwendige Videos müssen seine Fans jedoch verzichten.

Ein User wollte daher von Tanja wissen, ob sie Julian im Falle eines möglichen YouTube-Comebacks helfen und vielleicht sogar eigene Clips hochladen würde. Die Antwort der hübschen Wuppertalerin fiel hier noch reichlich vage aus.

Julian Claßen genießt romantische Atmosphäre: "Wirklich eine sehr komische Nummer hier"
Julian "Julienco" Claßen Julian Claßen genießt romantische Atmosphäre: "Wirklich eine sehr komische Nummer hier"

"Ich weiß nicht, ob Julian das noch mal machen wollen würde, aber wenn, dann würde ich ihm auf jeden Fall helfen." Sie selbst habe nie viel YouTube geguckt und könne sich daher auch nicht vorstellen, eigene Videos aufzunehmen.

Auf eine andere User-Frage, in der es um Julian ging, reagierte Tanja hingegen weitaus weniger gelassen.

Tanja Makarić bei Instagram

Julian Claßen bei Instagram

Tanja Makarić reagiert auf brisante Koks-Frage

Tanja reagiert auf die Frage eines Instagram-Users mit klaren Worten.
Tanja reagiert auf die Frage eines Instagram-Users mit klaren Worten.  © Montage: Instagram/Screenshot/Tanja Makaric

"Konsumiert Julian Kokain?", lautete die Nachricht, die Tanja postwendend in ihrer Story teilte. Hintergrund: Vor wenigen Wochen waren in einem kurzen Video des 29-Jährigen drei rätselhafte Tütchen mit weißem Pulver-Inhalt zu sehen gewesen.

Obwohl der Internet-Star längst auf den Koks-Verdacht reagiert hat - es habe sich lediglich um Creatin, BCAA und einen Pre-Booster, also "völlig legale Produkte, die man vor und nach dem Sport nimmt" gehandelt - halten sich die Drogen-Spekulationen offenbar weiterhin hartnäckig.

Für Tanja ein Unding! So konterte sie die Kokain-Frage mit einer deutlichen Ansage: "Ach, so ein Quatsch. Niemals! So langsam reicht's auch mit so Spinnereien."

Peinlich! Julian Claßen pöbelt fremde Frau an: Dann fällt dem Influencer etwas auf
Julian "Julienco" Claßen Peinlich! Julian Claßen pöbelt fremde Frau an: Dann fällt dem Influencer etwas auf

Tatsächlich trainiert Julian seit geraumer Zeit eifrig im heimischen Fitnessstudio und hat bereits sichtbar Muskeln aufgebaut - ein Umstand, der in der Tat wohl weniger auf Drogen als auf besagte Nahrungsergänzungsmittel zurückzuführen sein dürfte.

Titelfoto: Montage: Instagram/Julian Claßen, Instagram/Screenshot/Tanja Makarić

Mehr zum Thema Julian "Julienco" Claßen: