Kann Barbie Sex haben? Schauspielerin Margot Robbie beantwortet pikante Frage

Los Angeles - Sie ist an sich nur ein Spielzeug, aber ist sie auch ein Sex-Symbol? Schauspielerin Margot Robbie (32) schlüpft bald für einen Kinofilm in die Rolle der "Barbie". In einem Interview verriet die Blondine nun, ob die weltbekannte Puppe auch sexy sein - und sogar Geschlechtsverkehr haben kann.

Margot Robbie (32) und Ryan Gosling (42) schlüpfen im Kino bald in die Rollen von Barbie und Ken.
Margot Robbie (32) und Ryan Gosling (42) schlüpfen im Kino bald in die Rollen von Barbie und Ken.  © Gabe Ginsberg / GETTY IMAGES NORTH AMERICA / Getty Images via AFP

Die 32-Jährige sprach mit der Modezeitschrift Vogue ausführlich über ihren kommenden "Barbie"-Film und verriet dabei unter anderem, dass sie selbst als Kind nie eine der berühmten Püppchen besaß. Stattdessen habe sie lieber draußen im Freien gespielt.

Trotzdem schlüpft sie nun bald in High Heels und Minirock, um zur Kino-Barbie zu werden. Doch apropos knappes Outfit: Kann so eine Puppe eigentlich sexy sein oder gar Sex haben?

Die Australierin hat zu dieser Frage eine ganz klare Meinung: "Es ist eine Puppe. Es ist eine Puppe aus Plastik. Sie hat keine Organe. Und wenn sie keine Organe hat, dann hat sie auch keine Fortpflanzungsorgane. Und wenn sie keine Fortpflanzungsorgane hat, könnte sie dann überhaupt sexuelles Verlangen spüren? Nein, ich denke nicht, dass sie das könnte."

Nach Sieg bei "Kampf der Realitystars": Kehrt "König Calvin" dem Fernsehen nun den Rücken?
Promis & Stars Nach Sieg bei "Kampf der Realitystars": Kehrt "König Calvin" dem Fernsehen nun den Rücken?

Auch zu dem von manchen in das Spielzeug reininterpretierten Sexappeal fällt Robbie ein klares Urteil: "Sie wird sexualisiert, aber sie sollte nie sexy sein."

Hier gibt's den Kino-Trailer: Margot Robbie wird zu Barbie

Barbie trägt Röcke aus Spaß und "nicht weil sie will, dass man ihren Po sieht"

Sind Barbies bloß Puppen oder können sie auch sexy sein?
Sind Barbies bloß Puppen oder können sie auch sexy sein?  © alepenny/123rf

Die Leute könnten höchstens von sich aus Sex auf die Plastikfigur projizieren, so die Schauspielerin. "Ja, sie kann einen kurzen Rock tragen. Aber weil es Spaß macht und er pink ist, nicht weil sie will, dass man ihren Po sieht."

Der Kinofilm zu der lebendig gewordenen Puppe erscheint jedenfalls am 20. Juni in den deutschen Kinos.

Neben dem Hauptdarstellerduo Margot Robbie und Ryan Gosling (42), die selbstverständlich Barbie und Ken verkörpern, machen auch noch zahlreiche andere Promis und Stars mit - und auch die stellen alle möglichen Varianten der Mattel-Figuren dar.

Shakira: Sie hat keinen Platz für einen Mann in ihrem Leben
Promis & Stars Shakira: Sie hat keinen Platz für einen Mann in ihrem Leben

So werden unter anderem auch Kate McKinnon (39), Emma Mackey sowie Dua Lipa (beide 27) zu Barbies und Simu Liu (34) sowie Ncuti Gatwa (30) zu alternativen Kens.

Titelfoto: alepenny/123rf, Gabe Ginsberg / GETTY IMAGES NORTH AMERICA / Getty Images via AFP

Mehr zum Thema Promis & Stars: