Welche "Göttin" betet hier die Sonne an?

Köln/Griechenland - Hier genießt eine Blondine die Sonne in Griechenland! Moderatorin Katja Burkard (55) urlaubt momentan und betet die Sonne an.

Katja Burkard (55) genießt die Sonne auf Kreta.
Katja Burkard (55) genießt die Sonne auf Kreta.  © Instagram/Katja Burkard

Auf ihrem neuesten Instagram-Foto zeigt sich die lockige Blondine wie eine Sonnenanbeterin: An eine weiße Hauswand gelehnt, blickt sie mit Sonnenbrille im Gesicht in die pralle Glut des Universums.

Lässig hat Katja Burkard die Hände in die Hüfte gestemmt, schützt sich mit einem leichten weißen Sommerkleid vor zu viel Sonneneinstrahlung und genießt trotzdem die Sonnenenergie. 

"Sommerglück auf Kreta...", schreibt die RTL-Moderatorin selbst zu dem Instagram-Posting.

Bereits vor wenigen Tagen zeigte sich die 55-jährige Locken-Blondine elegant im Bikini.

Auf dem mutigen Foto blickte sie auf das blaue Mittelmeer und genoss ebenfalls die sonnigen Aussichten.

"Sonne, Meer, Berge... verliebe mich gerade in Kreta...", schrieb sie da zu ihren Eindrücken von der Insel Kreta.

Katja Burkard als Göttin gelobt

Die Fotos der RTL-Moderatorin wirken in der Regel natürlich und kaum bearbeitet. So zeigte sich die 55-Jährige auch schon schlicht in einem Badeanzug auf einer Mauer. Ihre Fans loben diese Fotos, die auch Makel, Falten und Unperfektes bei Instagram offenbaren. 

"Es ist schon ein toller Anblick, du bist eine Göttin", lobte ein Fan die mutige Moderatorin sogar für ihre Fotos.

Katja Burkard wurde vor allem durch ihre Tätigkeit bei RTL bekannt. Zu ihrem Markenzeichen gehört ein leichtes Lispeln, das sie nach eigener Aussage gar nicht hört. Grund dafür sind mehrere Hörstürze.

Seit 1996 moderiert sie das RTL-Mittagsjournal "Punkt 12".

Titelfoto: Instagram/Katja Burkard

Mehr zum Thema Katja Burkard:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0