Kylie Jenner verrät: Das trieb sie als Teenager heimlich nachts

Los Angeles - Obwohl man vermuten könnte, dass die Welt dank der Reality-Show "Keeping Up with the Kardashians" mehr als genug von Kylie Jenner (25) erfahren hat, wurde jetzt in einem Interview mit dem Modemagazin "Homme Girls" klar, dass die Kameras doch nicht jedes Detail im Leben des Promis erwischen konnten.

Kylie Jenner (25) hatte es als Teenager faustdick hinter den Ohren.
Kylie Jenner (25) hatte es als Teenager faustdick hinter den Ohren.  © Bildmontage: Screenshot/Instagram/Kylie Jenner

Auch die 25-jährige Mega-Unternehmerin und Zweifach-Mama war einst ein wilder Teenager und hatte es faustdick hinter den Ohren.

Zusammen mit Freunden hätte sich Kylie Jenner nämlich mehr als einmal heimlich davongeschlichen!

"Ich bin immer mit dem Auto meiner Mutter in die Stadt gefahren", beichtete sie gegenüber dem Modemagazin. Dabei gab es nur eine Regel: wieder zu Hause sein, bevor ihre Eltern Kris Jenner (67) und Caitlyn Jenner (73) aufwachten.

Mit viel Bier: Kylie und Kendall gönnen sich spritzige Autofahrt
Kylie Jenner Mit viel Bier: Kylie und Kendall gönnen sich spritzige Autofahrt

Dass die schon längst Wind von ihren nächtlichen Ausflügen bekommen hatten, ahnte die damals junge Kylie nicht.

Die verrückte Nachtwelt von Los Angeles, die sie damals mit ihren Freunden aufsuchte, hatte sie in ihren Bann gezogen und sei für sie "eine völlig neue Welt" gewesen.

Kylie Jenner: "Also habe ich ihr Auto geklaut"

Kylie Jenner (l.) und ihre Mutter Kris Jenner. Die heute 67-Jährige erwischte ihre Tochter bei deren heimlicher Aktion.
Kylie Jenner (l.) und ihre Mutter Kris Jenner. Die heute 67-Jährige erwischte ihre Tochter bei deren heimlicher Aktion.  © Evan Agostini/Invision/AP/dpa

Um dahin zu gelangen, benötigten sie und ihre Freunde ganze 45 Minuten - und eben den Wagen ihrer Mutter. "Also habe ich ihr Auto geklaut", meint die heute 25-Jährige im Interview.

Doch dann kam es, wie es kommen musste, und Kris Jenner erwischte ihre minderjährige Tochter eines Morgens: "Wir hatten eine große Unterhaltung", so Kylie. "Sie sagte: 'Ich weiß, dass du jeden Morgen um 4 Uhr nach Hause kommst, und das darf nie wieder passieren!'"

Dass die heimliche Aktion irgendwann auffliegen würde, war eigentlich nur noch eine Frage der Zeit, schließlich mussten Kylie und ihre Freunde am Schlafzimmer der Eltern vorbei, um aus dem Haus zu kommen.

Kylie Jenner: Das steckt hinter den Baby-News!
Kylie Jenner Kylie Jenner: Das steckt hinter den Baby-News!

In ein paar Jahren muss sich die US-Amerikanerin wohl mit ähnlichen "Problemen" rumschlagen. Dann wird ihre Tochter Stormi (5) in das Alter und vielleicht auch auf die gleichen dummen Gedanken wie ihre Mutter kommen.

Man darf gespannt sein, ob sie dabei auch Brüderchen Aire Webster (1) mitschleppen wird ...

Titelfoto: Bildmontage: Screenshot/Instagram/Kylie Jenner

Mehr zum Thema Kylie Jenner: