Stalker-Alarm bei Kylie Jenner! Besessener Fan erneut vor ihrem Haus festgenommen

Los Angeles (Kalifornien/USA) - Und schon wieder die gleiche Leier: Die jüngste Kardashian-Schwester musste sich am Samstag erneut mit einem Stalker herumschlagen.

Kylie Jenner (24) ist die jüngste Schwester des Jenner-Kardashian-Clans.
Kylie Jenner (24) ist die jüngste Schwester des Jenner-Kardashian-Clans.  © Instagram/Screenshot/kyliejenner

Wie das US-amerikanische Promi-Portal TMZ berichtete, wurde am vergangenen Wochenende ein Mann festgenommen, nachdem dieser in das Nachbargrundstück von Kylie Jenner (24) eingebrochen war.

Aufgefallen war er, weil die Sicherheitsleute der jungen Reality-TV-Darstellerin auf ihn aufmerksam geworden waren und ihn sofort erkannten.

Schnell wurde klar: Hier handelte es sich um einen Mehrfachtäter.

Martina Big: Sex-Schmerzen wegen Körbchen-Größe T?
Promis & Stars Martina Big: Sex-Schmerzen wegen Körbchen-Größe T?

Der gleiche Mann, der als Jrue Mesgan identifiziert wurde, wurde bereits einen Monat zuvor festgenommen, nachdem er versucht hatte, in Jenners Haus einzubrechen, um ihr dort einen Antrag zu machen.

Erst am Dienstag der vergangenen Woche stand er aus genau diesem Grund vor Gericht. Das heißt: Nach nur vier Tagen verstieß er bereits gegen die einstweilige Verfügung, die im Vorfeld gegen ihn erwirkt wurde.

Jenner muss sich immer wieder mit Stalkern befassen

Bereits zum vermehrten Male versuchte ein Mann, auf das Grundstück des Reality-TV-Stars vorzudringen, um ihr dort seine Liebe zu gestehen.
Bereits zum vermehrten Male versuchte ein Mann, auf das Grundstück des Reality-TV-Stars vorzudringen, um ihr dort seine Liebe zu gestehen.  © Instagram/Screenshot/kyliejenner

Nun klickten erneut die Handschellen und Mesgan wurde vom Grundstück von Jenners Nachbarin abgeführt.

Derweil sitzt er unter anderem wegen des Verdachts auf Einbruch in Untersuchungshaft.

Insgesamt werden ihm elf Vergehen vorgeworfen, darunter Hausfriedensbruch und Verstoß gegen einen Gerichtsbeschluss.

Andreas Robens genervt von seiner Frau Caro: "Mach dich weg"
Caro und Andreas Robens Andreas Robens genervt von seiner Frau Caro: "Mach dich weg"

Sicher wird sich Jenner deswegen allerdings nicht fühlen. Schließlich wollte bereits im Juni des vergangenen Jahres ein Fan in ihr Haus eindringen, um ihr dort seine Liebe zu gestehen.

Auch nach mehrfacher Aufforderung wollte er das Grundstück nicht mehr verlassen und wurde schließlich verhaftet.

Titelfoto: Bildmontage: Instagram/Screenshot/kyliejenner (2)

Mehr zum Thema Kylie Jenner: