"Das geht mir mies auf die Eier!": Darum wettert Larissa Neumann nach "Miss Germany"-Wahl

Berlin/Frankfurt am Main - Nach der Wahl der "Miss Germany" am vergangenen Samstag hat Teilnehmerin, Model und Influencerin Larissa Neumann (23) gerade einen ganz dicken Hals!

In einem Reel auf Instagram hat sich Larissa Neumann (23) ordentlich über unverschämte Kommentare zur "Miss Germany"-Wahl Luft gemacht.
In einem Reel auf Instagram hat sich Larissa Neumann (23) ordentlich über unverschämte Kommentare zur "Miss Germany"-Wahl Luft gemacht.  © Bild-Montage: Screenshot Larissa Neumann/Instagram, Larissa Neumann/Instagram

Ihrem Ärger hat sie nun in einem Reel Luft gemacht, das sie mit ihrer Community auf Instagram geteilt hat. Grund für die Aufregung: Viele Kommentare in den sozialen Medien zu der Veranstaltung, die vor allem von Männern stammen.

"Ich finde, diese Kommentare spiegeln perfekt wider, was in diesem Land gerade falsch läuft", regt sich die nahe Frankfurt geborene Wahl-Berlinerin zum einen wegen der abwertenden bis rassistischen Äußerungen über die Siegerin auf: Apameh Schönauer (39) hat ihre Wurzeln im Iran.

Zum anderen gibt es aber für die 23-Jährige noch einen zweiten Aufreger. "Kommen wir zum nächsten Punkt, der mir mies auf die Eier geht", wird die frühere "GNTM"-Kandidatin da auch noch etwas lauter.

Sorgen bei "Let's Dance"-Star Renata Lusin: Baby Stella muss unters Messer!
Renata Lusin Sorgen bei "Let's Dance"-Star Renata Lusin: Baby Stella muss unters Messer!

Wer sich nur ein klein wenig mit der Wahl der "Miss Germany" auskenne, der sollte eigentlich wissen, dass es sich eben nicht mehr um einen Schönheitswettbewerb handelt, merkt sie an.

Larissa Neumann: "Frauen sind mehr als Figur, Titten und Arsch"

Von ihrer Community bekommt Larissa Neumann viel Applaus für ihr klares Statement.
Von ihrer Community bekommt Larissa Neumann viel Applaus für ihr klares Statement.  © Philipp von Ditfurth/dpa

"Wir Frauen sind so viel mehr als unsere Figur, unsere Titten und unser Arsch", ärgert sich Larissa, die es vor allem wegen ihres Engagements für die Rechte der Frau und weibliches Empowerment unter die letzten zehn "Miss Germany"-Kandidatinnen geschafft hat.

Deshalb, so betont sie, sei es wichtig, dass der Wettbewerb gerade diesen Wandel durchmache. "Tut mir leid, dass Du keine 20-jährigen halbnackten Mädels über die Bühne latschen siehst", ätzt sie noch gegen einen Kommentator, der offensichtlich genau dies von einer Miss-Wahl erwartet.

"Hier geht es um Frauen, die Verantwortung übernehmen", schließt Larissa dann ihren Monolog. Und ihre Community? Die applaudiert für dieses klare Statement.

Adrienne Koleszár: Adrienne Koleszár wieder im Dienst? Sachsens schönste Ex-Polizistin zeigt sich in Uniform!
Adrienne Koleszár Adrienne Koleszár wieder im Dienst? Sachsens schönste Ex-Polizistin zeigt sich in Uniform!

"Wow - danke für Deine ehrlichen Worte! Es ist wirklich erschreckend, wie viele Menschen nicht verstehen, dass wir Frauen keine S*x Objekte sind …", fasst eine Followerin zusammen.

"Ich finde es unfassbar inspirierend, was ihr geleistet habt! Solche Formate sollte es definitiv öfter geben", schreibt sie.

Titelfoto: Bild-Montage: Screenshot Larissa Neumann/Instagram, Larissa Neumann/Instagram

Mehr zum Thema Larissa Neumann: