Von wegen Wendler-Krise: Laura Müller postet Date Night mit ihrem Michael

Cape Coral (USA) - Dass bei Laura Müller (20) und Ehemann Michael Wendler (48) trotz der anhaltenden Schlagzeilen alles in Butter ist, haben sie einmal mehr aufs Neue auf Instagram gezeigt.

Laura Müller (20) filmte ihren Mann Michael (48) beim gemeinsamen Dinner.
Laura Müller (20) filmte ihren Mann Michael (48) beim gemeinsamen Dinner.  © Screenshot/Instagram/lauramuelleroffical

Denn die beiden genossen den Samstagabend bei einem Date in einem ihrer Lieblingslokale. Anders als hierzulande haben Restaurants in Florida nach wie vor geöffnet.

Laura nutzte ihre Instagram-Story, um zu zeigen, wie glücklich die beiden noch immer sind.

Dazu postete die 20-Jährige zunächst, wie das Paar am Tisch Händchen hält. Dabei funkelt ihr Ring in die Kamera. Seit Juni 2020 ist das Paar verheiratet.

Als Getränke gab es für beide dann einen Cocktail. Und wie es sich für eine Influencerin gehört, schoss Laura natürlich auch ein Foto von ihrem Abendessen - einem Salat.

In den vergangenen Tagen postete die ehemalige "Let's Dance"-Kandidatin immer mal wieder gemeinsame Aktivitäten mit ihrem "Schatzi" - sei es ein Ausflug in den Supermarkt, ein Tag am Strand oder beim gemeinsamen Gemüse-Anbau im Garten.

Michael Wendler auf Instagram gesperrt, dafür teilt er ordentlich auf Telegram aus

Michael Wendler (48) kommuniziert derzeit nur über seinen Telegram-Kanal.
Michael Wendler (48) kommuniziert derzeit nur über seinen Telegram-Kanal.  © Rolf Vennenbernd/dpa

Laura ist derzeit die einzige der beiden Promis, die Instagram noch als Sprachrohr nutzen kann.

Denn Michael, dessen Mutter erst vor knapp einer Woche an einem Herzinfarkt gestorben war, wurde auf der Plattform gesperrt, sein Account einfach gelöscht. "Wir haben den Instagram Account entfernt, da er wiederholt gegen unsere Richtlinien verstoßen hat", sagte ein Sprecher des Mutterkonzerns Facebook als Erklärung.

Ansonsten ist es ruhig um das sonst so schlagzeilenträchtige Paar geworden.

Kein Wunder, schockte der 48-Jährige doch immer wieder mit wilden Corona-Verschwörungstheorien und zuletzt sogar einem bitteren KZ-Vergleich.

Aktiv ist er lediglich in seiner eigenen Telegram-Gruppe, wo er weiter Stimmung gegen die Corona-Politik und Werbung für Langzeit-Lebensmittel sowie Survivor-Pakete macht.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/lauramuelleroffical

Mehr zum Thema Laura Müller:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0