Leichtathletik-Ass Gesa Krause mit Schwangerschafts-Beichte: Davon ist sie genervt

Dillenburg - Schon bald wird Leichtathletik-Ass Gesa Felicitas Krause (30) zum ersten Mal Mutter. Doch bevor es soweit ist, gab sie ihren Fans einen Einblick in die positiven sowie auch negativen Aspekte einer Schwangerschaft.

Anfang Dezember informierte Gesa Krause (30) ihre Fans über die bevorstehende Geburt ihres ersten Kindes.
Anfang Dezember informierte Gesa Krause (30) ihre Fans über die bevorstehende Geburt ihres ersten Kindes.  © Montage: Instagram/gesa_krause

Mittels eines ausführlichen Instagram-Posts vom Montag stellte die Olympia-Teilnehmerin klar, dass vor allem das allererste "Mama-Werden" mit jeder Menge Veränderungen einhergeht, die überaus gewöhnungsbedürftig daher kämen, während sie sich auf zwei Fotos mit einer deutlich erkennbaren Babykugel und lediglich in Unterwäsche vor dem Spiegel präsentierte.

Hierzu gehöre vor allem die völlig unausweichliche Gewichtszunahme. Diese werde ihrem Text zufolge "meist mit etwas schlechtem in Verbindung gebracht". In diesem speziellen Falle sei auch ihr schnell klar geworden, dass ein paar Extra-Kilos auf der Waage "etwas gutes und unabdingbar" seien.

Trotzdem gestand sie ein, dass es eine gewisse Zeit der Gewöhnung brauchte, besonders "weil es mein ganzes Leben darum ging fit und durchtrainiert zu sein", wie Krause weiter schrieb. Fasziniert zeigte sich die Läuferin vor allem von der Leistungsfähigkeit des weiblichen Körpers und merkte zudem an: "Irgendwie sieht's doch auch cool aus, oder?!"

Ärger mit der Polizei? Justin Timberlake festgenommen!
Promis & Stars Ärger mit der Polizei? Justin Timberlake festgenommen!

Dennoch gab es durchaus Aspekte der Schwangerschaft, die das 30-jährige Sport-Ass durchaus genervt haben und es auch bis zur Geburt wohl noch weiter tun werden.

"Genervt bin ich, dass 90 Prozent meiner Kleidung nicht richtig passt oder super komisch aussieht", so die gebürtige Hessin weiter. Des Weiteren seien auch alltägliche Tätigkeiten wie das Anziehen von Socken oder das Verlassen der heimischen Couch durchaus mit enormen Anstrengungen verbunden.

Geburt von Gesa Krauses erstem Kind steht unmittelbar bevor

Hürden-Ass Gesa Krause ist fasziniert vom Leistungsvermögen des weiblichen Körpers

Nichtsdestotrotz sieht Krause die Zeit bis zur Geburt ihres ersten Kindes über alle Maßen positiv und blickt dem entscheidenden Moment freudig entgegen. Und auch in Sachen Gewicht und Figur blieb sie optimistisch. "Zudem sprechen wir von neun Monaten. Nach der Entbindung kann ich dann wieder akribisch an einem Sixpack arbeiten."

Dass sie dieses nach der Entbindung schneller wieder präsentieren könne als sie es wohl selbst glauben mag, bestätigten ihr vor allem ihre Fans in den Kommentaren: "Der Sixpack kommt in deiner Verfassung sicher von ganz allein zurück", äußerte sich eine Userin ähnlich wie viele weitere Kommentatoren.

Titelfoto: Montage: Instagram/gesa_krause

Mehr zum Thema Promis & Stars: