RTL-Moderatorin Lola wettert gegen Notar: "Frauenfeindlich"

Berlin - Lola Weippert (25) platzt der Kragen: Die Moderatorin der RTL-Show "Das Supertalent" regt sich auf Instagram wegen eines Notar-Termins auf. Was war geschehen?

Lola Weippert (25) und ihr Vater Robert hatten ein unschönes Erlebnis mit einem Notar.
Lola Weippert (25) und ihr Vater Robert hatten ein unschönes Erlebnis mit einem Notar.  © Screenshot: instagram.com/lolaweippert (Fotomontage)

Nach dem Kauf eines Bauernhofes will die Moderatorin eine GmbH und eine Holding gründen, um auf dem großen Grundstück "Lolaland" zu gründen. Mit im Boot oder besser auf dem Acker ist ihr Vater Robert Weippert.

Gemeinsam wollen sie ihre Pläne auch amtlich festhalten - bei einem Notar.

"Heute wird es spannend, denn ich mache heute etwas zum ersten Mal. Ich werde meine zweite und dritte GmbH gründen und zum ersten Mal eine Holding", erklärt Lola ihren Followern auf Instagram.

Willi Herren: Nach heftigen Vorwürfen im Dschungelcamp: Willi Herrens (†45) Sohn Stefano schießt gegen Jasmin!
Willi Herren Nach heftigen Vorwürfen im Dschungelcamp: Willi Herrens (†45) Sohn Stefano schießt gegen Jasmin!

Sie habe lange versucht, sich davon fernzuhalten, doch nun brauche sie den Durchblick in die Finanzwelt.

Nach dem Termin berichtet Lola: "Ich habe meinen Notar gewechselt, weil der erste Notar beim Hofkauf meinen Papa ansah und meinte: 'Ach, Sie sehen kompetent aus'", berichtet Lola und fragt: "Und ich nicht oder was? Ich bin ja immer noch diejenige, die den Bauernhof gekauft hat."

Lola war sehr verärgert über die "frauenfeindliche Behandlung" und habe sich geschworen, den Notar zu wechseln.

Lola macht "Antiwerbung" für den Notar

Lola Weippert (25) echauffiert sich über einen Notartermin.
Lola Weippert (25) echauffiert sich über einen Notartermin.  © Screenshot: Instagram.com/LolaWeippert

Als der Notar dann noch meinte: "Wir fangen jetzt nicht das Gendern an", platzte Lola offenbar der Kragen und sie war nicht mehr bereit, sich von ihm beraten zu lassen.

Außerdem nennt sie den Mann öffentlich mit Namen und Telefonnummer auf Instagram und kommentiert: "Antiwerbung" und verspricht auch noch, eine Bewertung zu schreiben.

Die neue Notarin sei sehr freundlich, zudem gebe es bei ihr "Viva con aqua" (ein Unternehmen, das sich weltweit für sauberes Trinkwasser einsetzt) und damit vertrete sie ihre Werte.

"In Extremo"-Star nach Corona-Demo tot: Starb er wegen einer Covid-Erkrankung?
Promis & Stars "In Extremo"-Star nach Corona-Demo tot: Starb er wegen einer Covid-Erkrankung?

Lola wolle auf Lolaland wieder auf einem Bauernhof leben, eigene Landwirtschaft betreiben und Tiere halten.

Außerdem soll es auf dem Hof Ferienwohnungen, einen Naturpool, Sauna, Restaurant und Bar geben. Das Angebot abrunden sollen Workshops von Holzhacken bis Yoga.

Titelfoto: Screenshot: instagram.com/lolaweippert (Fotomontage)

Mehr zum Thema Lola Weippert: