Influencerin klagt: "Sugarbaby kann ich auch nicht mehr werden"

Koblenz - Arbeits-Frust kann jeden von uns treffen, auch Promis und Instagram-Sternchen. Ein ebenso prägnantes wie unterhaltsames Beispiel hierfür lieferte am gestrigen Samstag die Comedian und Influencerin Mademoiselle Nicolette (34).

Mademoiselle Nicolette (34) ist als Influencerin und Comedian erfolgreich: Ihr Instagram-Event "Dirty Donnerstag" ist berühmt.
Mademoiselle Nicolette (34) ist als Influencerin und Comedian erfolgreich: Ihr Instagram-Event "Dirty Donnerstag" ist berühmt.  © Montage: Screenshot/Instagram/nicolette.vlogt

Die Koblenzerin wandte sich um die Mittagszeit mit mehreren Instagram-Storys an ihre rund 281.000 Follower.

Zunächst teilte sie ihrem geneigten Publikum mit, dass sie an diesem Tag auf das Auflegen von Make-up und eine adrette Frisur verzichtet habe. "Ich bleibe heute 'ne Trümmer-Lotte", unterstrich die 34-Jährige.

Danach fuhr sie mit einem latent verbitterten Tonfall fort: "Ja, wisst Ihr, ich trinke hier gerade fertigen, verzuckerten Eiskaffee, der übrigens seit drei Wochen abgelaufen ist, und ich musste feststellen, dass ich in diesem Leben keine Spielerfrau mehr werde. Spielerfrauen sind nämlich immer schön und dünn."

Influencerin rät: Ihn an der "Patsche-Hand" nehmen und sagen "hier wird jetzt gebumst!"
Mademoiselle Nicolette Influencerin rät: Ihn an der "Patsche-Hand" nehmen und sagen "hier wird jetzt gebumst!"

Sie fügte hinzu: "Sugarbaby kann ich auch nicht mehr werden, dafür bin jetzt zu alt, ich bin über 30."

Danach legte Mademoiselle Nicolette eine kurze Pause ein, bevor sie weiter erklärte: "Ich bin zu alt für die Sugardaddys, und ich bin zu jung für die Kerle, die mal mit 'ner MILF schlafen wollen. Im Red Light District kann ich auch nicht arbeiten, ich hab' nämlich Cellulite."

Die Schlussfolgerung, welche die Influencerin aus all diesen Erkenntnissen zog, deutet schon auf den eigentlichen Hintergrund ihres larmoyanten und sicher nicht ernst gemeinten Vortrags hin.

"Ich bin zu alt für die Sugardaddys, und ich bin zu jung für die Kerle, die mal mit 'ner MILF schlafen wollen", klagte Mademoiselle Nicolette (34) auf Instagram.
"Ich bin zu alt für die Sugardaddys, und ich bin zu jung für die Kerle, die mal mit 'ner MILF schlafen wollen", klagte Mademoiselle Nicolette (34) auf Instagram.  © Screenshot/Instagram/nicolette.vlogt

Mademoiselle Nicolette ist für ihren Instagram-Event "Dirty Donnerstag" bekannt

"Wenn Du eine Frau zwischen 30 und 45 bist, bleibt Dir nicht anderes übrig, als zu versuchen, selber den Kopf über Wasser zu halten", unterstrich die Koblenzerin, die schlicht und ergreifend am Samstag für ihr nächstes Bühnenprogramm recherchieren wollte beziehungsweise musste – und offensichtlich nicht allzu viel Lust darauf hatte.

Die unterhaltsame Klage auf Instagram zeigt aber, dass Mademoiselle Nicolette ohne Zweifel eine gute Entertainerin ist.

Auch bei ihrem sehr beliebten Instagram-Event "Dirty Donnerstag" stellt sie dieses Talent immer wieder unter Beweis.

Titelfoto: Montage: Screenshot/Instagram/nicolette.vlogt

Mehr zum Thema Mademoiselle Nicolette: