Woher kommt die Faszination Penis? Influencerin grübelt und lacht

Koblenz - Es geht um Partnerschaft und Liebe, aber auch um Erotik und Sex in den unterschiedlichsten Spielarten: Wenn Influencerin Mademoiselle Nicolette (34) ihren berühmt-berüchtigten "Dirty Donnerstag" veranstaltet, kennt sie nur sehr wenige Tabus.

Erotik und Sexualität in diversen Facetten sind immer wieder Themen des Instagram-Events "Dirty Donnerstag". (Symbolbild)
Erotik und Sexualität in diversen Facetten sind immer wieder Themen des Instagram-Events "Dirty Donnerstag". (Symbolbild)  © 123RF/sakkmesterke

Mit dem Instagram-Event, bei dem die Koblenzerin Fragen ihrer Fans in ihren Storys vorliest und dann beantwortet und kommentiert, sorgte die 34-Jährige am gestrigen Donnerstag wieder für prickelnde Unterhaltung auf der Foto- und Video-Plattform.

Dabei kam eine Frage auf, welche die Influencerin ins Grübeln brachte. Eine Frau wollte wissen: "Liebe Nicolette, woher kommt in mir/uns die Faszination 'Penis'? Eigentlich ist es doch nur ein Körperteil, wie jedes andere."

Offensichtlich berührte die Frage einen Themen-Komplex, der auch für die Koblenzerin neu war. "Ist ein Penis ein Faszinosum? Ist das so? Ich hab' noch nie darüber nachgedacht", kam die 34-Jährige vor der laufenden Kamera ihres Smartphones ins Grübeln.

Operierte Brüste und Sex: Mademoiselle Nicolette gibt diesen Tipp
Mademoiselle Nicolette Operierte Brüste und Sex: Mademoiselle Nicolette gibt diesen Tipp

Sie gab zu bedenken, dass Menschen in erotischer Hinsicht von den unterschiedlichsten Körperteilen fasziniert sein könnten. Sie selbst etwa liebe zum Beispiel "Unterarme sehr".

"Ich glaube, das ist Geschmacksache", fuhr Mademoiselle Nicolette fort und fügte mit einem sinnlichen Lächeln im Gesicht hinzu: "Aber grundsätzlich ist ein Penis ja ein sehr schönes Körperteil, kann ja ganz viel Glückseligkeit bringen, kann ja ganz viel Frieden auf der Welt stiften."

Danach lachte die Comedian verschmitzt und gab der Fragestellerin zum Abschluss den folgenden Rat: "Warum darüber nachdenken, warum nicht einfach genießen?"

"Warum machen Männer sowas?" Mademoiselle Nicolette bespricht auch ernste Themen

Mademoiselle Nicolette (34) ist als Influencerin und Comedian erfolgreich. Zudem ist sie Autorin eines Kochbuchs.
Mademoiselle Nicolette (34) ist als Influencerin und Comedian erfolgreich. Zudem ist sie Autorin eines Kochbuchs.  © Screenshot/Instagram/nicolette.vlog

Ihr Grübeln über das "Faszinosum Penis" betonte ohne Zweifel eher den unterhaltsamen Charakter des "Dirty Donnerstags", den die rund 277.000 Follower von Mademoiselle Nicolette so sehr schätzen.

Doch die Influencerin spricht in dem Format auch sehr ernste Themen an und gibt hierzu Ratschläge. So kam in der gestrigen Ausgabe auch die folgende Frage einer Frau zur Sprache: "Nicolette, mein Ex hat eine neue Freundin und wirft mir dennoch immer weiterhin kleine Briefe in den Briefkasten. Warum machen Männer sowas?"

"Warum machen Männer sowas? – Es gibt nicht die 'Männer' und 'Männer' werfen auch keine Briefe in Briefkästen", begann die 34-Jährige mit Nachdruck ihre Antwort.

Influencerin erklärt: "Wann ist ein Penis ein großer Penis?"
Mademoiselle Nicolette Influencerin erklärt: "Wann ist ein Penis ein großer Penis?"

"Es gibt bestimmte Menschen, die sowas machen, weil sie trotz neuer Beziehung noch gucken möchten, ob sie weiterhin Kontrolle über Dich haben", fuhr die Koblenzerin fort und bekräftigte: "Das sind Machtspiele."

Mademoiselle Nicolette machte keinen Hehl daraus, was sie von dem geschilderten Verhalten des Ex-Partners der Fragestellerin hält: "Da würde ich sehr wütend werden."

Der "Dirty Donnerstag" von Mademoiselle Nicolette wird in der Regel in jeder Woche veranstaltet. Wenn Ihr der Influencerin ebenfalls eine Frage zukommen lassen möchtet, so findet Ihr auf der Website der 34-Jährigen hierzu ein Eingabe-Tool.

Titelfoto: 123RF/sakkmesterke

Mehr zum Thema Mademoiselle Nicolette: