Mark Wahlberg irritiert mit Vorher-Nachher-Fotos: Wie sieht der denn bitte aus?

Boston (USA) - Vom Muskelprotz zum Bierbauch in nur drei Wochen: Mark Wahlberg (49) hat geschafft, was eigentlich keiner will. Seine Transformation war dennoch volle Absicht.

Mark Wahlberg (49) hat ordentlich zugelegt. (Archivbild)
Mark Wahlberg (49) hat ordentlich zugelegt. (Archivbild)  © Cortesía/NOTIMEX/dpa

Der Schauspieler veröffentlichte auf Instagram zwei Fotos im Vorher-Nachher-Stil, auf denen er mit nacktem Oberkörper zu sehen ist.

Auf dem ersten blickt er grimmig und trägt eine Boxer-Hose. Dazu präsentiert Wahlberg seinen durchtrainierten Körper: Bauch- und Armmuskeln sind gut definiert. Sehr sportlich!

Doch das zweite Bild ist das genaue Gegenteil davon. Darauf liegt der 49-Jährige verträumt im Bett. Statt Bauchmuskeln ist eine deutliche Wampe zu sehen.

Oliver Pocher kassiert Shitstorm wegen Eriksen-Foto: "Warum verbreitet man das?"
Oliver Pocher Oliver Pocher kassiert Shitstorm wegen Eriksen-Foto: "Warum verbreitet man das?"

Zwischen beiden Aufnahmen sollen drei Wochen liegen. In der Bildbeschreibung bedankte sich der Schauspieler bei den Kochkünsten von Lawrence Duran. Seinem Privatkoch verdankt der 49-Jährige offenbar die schnelle Gewichtszunahme.

Grund dafür sind offenbar die Dreharbeiten zu "Father Stu". Darin spielt Wahlberg einen Boxer, der später zum Priester wird und an einer seltenen Krankheit stirbt. Der Film basiert auf einer wahren Geschichte.

Mark Wahlberg zeigt seine Transformation auf Instagram

Mit Zunehmen hat Mark Wahlberg bereits Erfahrung

Mark Wahlberg passt sein Gewicht seinen Rollen an. (Archivbild)
Mark Wahlberg passt sein Gewicht seinen Rollen an. (Archivbild)  © Rob Grabowski/Invision/AP/dpa

Für die Rolle muss der 49-Jährige innerhalb von nur sechs Wochen etliche Kilogramm zunehmen, sagte er im April in der Talkshow von Jimmy Kimmel (53).

20 Pfund (etwa 9 Kilo) habe er schon geschafft, schrieb Wahlberg nun auf Instagram. Am Ende müsse es aber die doppelte Menge sein. Mal abwarten, wie der Schauspieler dann aussieht.

Mit so krassen Gewichtsveränderungen für seine Rollen kennt sich Wahlberg aus. Für den 2013 erschienenen Film "Pain & Gain" nahm er mehr als 20 Kilogramm an Muskelmasse zu, berichtet T-Online.

Meghan und Harry: So teuer war die Geburt von Tochter Lilibet
Meghan Markle Meghan und Harry: So teuer war die Geburt von Tochter Lilibet

Genau ein Jahr später war der Schauspieler als Literaturprofessor Jim Bennett in "The Gambler" zu sehen. Dieses Mal ging es gewichtsmäßig aber nach unten: Für die Rolle musste der 49-Jährige krass abnehmen.

27 Kilogramm mussten runter. Dazu ernährte er sich sechs Wochen lang nur von flüssiger Nahrung.

Titelfoto: Montage: Screenshot/Instagram/markwahlberg, Cortesía/NOTIMEX/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0