Max Giesinger verrät: Von diesem Tier handelte sein allererstes Lied!

Hamburg - An das erste selbst geschriebene Lied können sich wohl die meisten berühmten Sänger noch erinnern. Auch Singer-Songwriter Max Giesinger (34, "80 Millionen") weiß noch ganz genau, wovon sein erster Song handelte.

Schon lange bevor er ein berühmter Sänger wurde, hat Max Giesinger (34) zahlreiche Lieder geschrieben.
Schon lange bevor er ein berühmter Sänger wurde, hat Max Giesinger (34) zahlreiche Lieder geschrieben.  © Christian Charisius/dpa

Schon lange, bevor Max Giesinger ein berühmter Sänger wurde, hat der Wahl-Hamburger zahlreiche Lieder geschrieben. Sein erster Song drehte sich um ein Huhn.

"Das war 'Das Huhn'. Da war ich zwölf Jahre alt", sagte Giesinger, der aus Waldbronn (Landkreis Karlsruhe) stammt, der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg.

Auch den Text hat er noch immer drauf. "'Es war Mittag, der 1. Mai. Da fand ich auf der Straße ein kleines Ei. Ich hob es natürlich gleich auf. Und ging damit mit Saus und Braus nach Haus.' So geht das Lied los", erinnerte er sich mit einem Lachen.

Sophia Thomalla erhitzt in heißem Outfit die Gemüter
Sophia Thomalla Sophia Thomalla erhitzt in heißem Outfit die Gemüter

Auf der Bühne singe er das allerdings nicht mehr. Aber zuletzt habe er in der KIKA-Fernsehsendung "Dein Song - Ein Hit, eine Story" seinen "Blues vom abgedrehten Huhn" zumindest mal kurz angestimmt.

Giesinger hatte Anfang März seine wegen Corona mehrfach abgesagte Tour gestartet. Die "Irgendwann ist jetzt"-Tour endet am 9. April in Leipzig.

Titelfoto: Christian Charisius/dpa

Mehr zum Thema Max Giesinger: