"HadeB"-Philipp will wieder in den Boxring steigen: "Mein Training wird sehr heftig"

Hamburg - Er will es wissen: Philipp (35) von "Hochzeit auf den ersten Blick" ist nach der öffentlichen Schlammschlacht mit Ex-Frau Melissa (29) im Angriffsmodus.

Philipp (35) von "Hochzeit auf den ersten Blick" will im November wieder in den Boxring steigen. Im Februar will er mit dem "sehr heftigen" Training beginnen.
Philipp (35) von "Hochzeit auf den ersten Blick" will im November wieder in den Boxring steigen. Im Februar will er mit dem "sehr heftigen" Training beginnen.  © Instagram/philipp_hamburger_jung

Der 35-Jährige will sportlich wieder richtig durchstarten, plant für Ende des Jahres einen Boxkampf - zeitnah will er mit der Vorbereitung auf das Kräftemessen im Ring beginnen.

"Der Trainingsstart für meinen Kampf im November ist der 15.02.2023 und ich habe stolze neun Monate Zeit, wieder in Topform zu kommen", verdeutlichte der Hamburger in einem Instagram-Post am Montag (die Schreibweise aller Zitate wurde angepasst).

Das Dreivierteljahr soll es folglich in sich haben: "Meine Ernährung und mein Training bis dahin werden sehr heftig, aber es soll sich auch lohnen", bekräftigte der Vater eines zweijährigen Sohnes.

HadeB-Philipp äußert sich zu häuslicher Gewalt: "Wird nie thematisiert"
Hochzeit auf den ersten Blick Melissa und Philipp HadeB-Philipp äußert sich zu häuslicher Gewalt: "Wird nie thematisiert"

Demnach wolle er viermal die Woche boxen und ein paar Mal joggen gehen. Für die Ernährung plane er zudem mit "viel Pute und Reis". Philipp: "Ich hoffe, ich halte dem Druck stand."

Mit wem er es im November im Ring zu tun bekommt, sei noch nicht klar, unterstrich der Boxer. Nur so viel konnte er seinen Followern verraten: "Mein Ziel-Gewicht für meinen nächsten Kampf ist 105 Kilo" - damit würde der 35-Jährige in der Gewichtsklasse "Superschwergewicht" antreten.

"HadeB"-Philipp zeigt altes Foto und spricht über seinen nächsten Kampf

"HadeB"-Philipp war früher deutlich besser in Form: "Viele Jahre ist es her"

Früher hatte der "HadeB"-Teilnehmer noch deutlich weniger gewogen, wie auch auf dem Bild zu erkennen war, das er im Rahmen des Posts veröffentlichte.

"Viele Jahre ist es her. Ein wunderschöner Urlaub auf Malle in meiner Blütezeit", schrieb der Norddeutsche dazu - und ergänzte: "Das Gewicht werde ich niemals mehr erreichen. Ich hatte ein stolzes Kampfgewicht von 83 Kilo, als meine Karriere begann."

Ebendiese Karriere will der Kuppelshow-Kandidat nun wieder aufleben lassen ...

Titelfoto: Instagram/philipp_hamburger_jung

Mehr zum Thema Hochzeit auf den ersten Blick Melissa und Philipp: