Wird Philipp von "Hochzeit auf den ersten Blick" zum zweiten Mal Vater?

Hamburg - Philipp (35) von "Hochzeit auf den ersten Blick" hat sich am Dienstag mit einer verdächtigen Nachricht bei seinen Instagram-Followern gemeldet. Wird er zum zweiten Mal Papa?

Aktuell darf Philipp (35) seinen Sohn Mucki nur einmal die Woche sehen. Bekommt der Kleine bald ein Geschwisterchen?
Aktuell darf Philipp (35) seinen Sohn Mucki nur einmal die Woche sehen. Bekommt der Kleine bald ein Geschwisterchen?  © Screenshot Instagram/philipp_hamburger_jung (Bildmontage)

Dabei stand zu Beginn des Tages noch alles im Zeichen der Scheidung von Melissa (29) und Philipp: Doch die beiden erklärten ihren Followern jeweils am Nachmittag, dass diese nun nicht stattgefunden habe. Zu den Gründen wollte sich aber keiner der Noch-Eheleute auf Nachfrage von TAG24 äußern.

Doch dafür überraschte Philipp am Abend mit einem ganz anderen Post: Darin beschreibt er, wie sehr er die samstägliche Zeit mit dem gemeinsamen Sohn Mucki genießt. Das Kind lebt hauptsächlich bei Mutter Melissa, einmal die Woche darf Philipp aber Zeit mit ihm verbringen.

"Auch wenn die kleine Familie nicht oft zusammen ist, ist es immer wieder schön, die Zeit gemeinsam zu verbringen", schreibt Philipp zu einem Foto von der Elbe, auf dem in der Ferne drei Personen zu erkennen sind.

Melissa von "HadeB" über ihre Depressionen: "Hatte totale Tief-Momente"
Hochzeit auf den ersten Blick Melissa und Philipp Melissa von "HadeB" über ihre Depressionen: "Hatte totale Tief-Momente"

Der nächste Satz aber macht hellhörig: "Der große Bruder freut sich immer auf die gemeinsame Zeit mit seinem Papa und seiner Stiefmutter." Dazu setzte er den Hashtag #Zukunft.

"Großer Bruder???", wollen nach wenigen Minuten schon zahlreiche Follower in den Kommentaren zu dem Beitrag wissen.

Bekommt der kleine Mucki etwa schon bald ein Geschwisterchen? Ganz konkret wurde Philipp da allerdings noch nicht.

Philipp machte seine neue Beziehung öffentlich

Bereits Ende vergangenen Jahres hatte Philipp seine neue Beziehung öffentlich gemacht. Zudem erfüllte sich der Hamburger den Traum von einem Haus auf dem Land - dort lebt er mit seiner Freundin und ihrem Hund.

Schon früh sprach er davon, sich eine weitere Hochzeit und Kinder mit der neuen Frau an seiner Seite vorstellen zu können. Doch einen Wermutstropfen gab es da bislang: "Da die Scheidung noch nicht durch ist, muss ich erst einmal darauf warten", erklärte der Boxer noch im Dezember.

Und noch immer ist das Scheidungsthema für Philipp wohl nicht vom Tisch. Doch offenbar scheint er trotzdem bereits ein neues Kapitel aufgeschlagen zu haben.

Titelfoto: Screenshot Instagram/philipp_hamburger_jung (Bildmontage)

Mehr zum Thema Hochzeit auf den ersten Blick Melissa und Philipp: