Schock-Diagnose! Micaela Schäfer kann keine Kinder mehr bekommen

Berlin - Großer Schock für Micaela Schäfer (40)! Wie die Nacktschnecke nun erfuhr, kann sie wohl keine Kinder mehr bekommen.

Micaela Schäfer (40) erhielt von ihrem Arzt keine guten Neuigkeiten.
Micaela Schäfer (40) erhielt von ihrem Arzt keine guten Neuigkeiten.  © Screenshot/Instagram/micaela.schaefer.official (Bildmontage)

Von der Teilnehme bei "Germany's Next Topmodel", über das Dschungelcamp bis zum gefragten Model für allerlei Nackedei-Content - eigentlich verlief Micaela Schäfers Karrierepfad bis dato ziemlich geradlinig.

Größere Sorgen machte sich die 40-Jährige daher auch nicht, als sie sich für die RTLZWEI-Doku-Soap "B:REAL - Echte Promis, echtes Leben" beim Besuch in einer Kinderwunsch-Klinik begleiten ließ.

"Es ärgert mich, dass ich im Leben eigentlich immer an vorderster Front gekämpft, aber das Schönste vergessen habe: nämlich ein Kind", erklärte sie im RTL-Interview. Daher wolle sie vorsorglich eigene Eizellen für später einfrieren lassen.

Beziehungs-Aus bei Micaela Schäfer: Das ist der Trennungsgrund!
Micaela Schäfer Beziehungs-Aus bei Micaela Schäfer: Das ist der Trennungsgrund!

Im Vorfeld gab sich Micaela Schäfer zuversichtlich: "Ich nehme keine Drogen, ich trinke keinen Alkohol, ich rauche nicht und ernähre mich gesund."

In der Praxis dann der Schock: Unter Tränen verriet der Reality-Star, dass "es wahrscheinlich nichts mehr wird". Der Arzt erklärte Micaela, dass sie nicht über genügend Eizellen verfüge, die eingefroren werden könnten. Selbst eine Hormontherapie würde wahrscheinlich nicht helfen.

"Die Diagnose in der Kinderwunsch-Klinik war ein großer Schock für mich. Ich bin davon ausgegangen, dass ich eine topfitte Frau bin. Ich fühle mich wie 20, überhaupt nicht wie 40", gestand das Erotik-Model.

Micaela Schäfer: Seit diesem Jahr wieder Single

So unbeschwert wie beim Hamburger Schlagermove geht es bei Micaela Schäfer nicht immer zu.
So unbeschwert wie beim Hamburger Schlagermove geht es bei Micaela Schäfer nicht immer zu.  © Georg Wendt/dpa

Laut ihrem Arzt müsste Micaela Schäfer noch in diesem Jahr versuchen, auf biologischen Wege schwanger zu werden, damit es mit dem Kinderwunsch noch klappt.

Doch die Djane ist wieder Single, lebt seit Anfang des Jahres getrennt von ihrem Ex-Partner, dem Gastronomen Adriano Hess (45).

Überhaupt würde Nachwuchs aktuell nicht in die Lebensplanung der 40-Jährigen passen. Denn die Ex-GNTM-Kandidatin sitzt auf einem Berg von rund 1,5 Millionen Euro Kreditschulden, der erst einmal zurückgezahlt werden muss.

Micaela Schäfer und Gina-Lisa Lohfink kommen zu diesem sexy Event nach Leipzig
Micaela Schäfer Micaela Schäfer und Gina-Lisa Lohfink kommen zu diesem sexy Event nach Leipzig

"Es ist so schwer für uns Frauen, das alles zu vereinen", betonte Micaela Schäfer. Für sie stehen die Zeichen aktuell noch ganz auf Karriere. Und auch wenn ihre biologische Uhr langsam abläuft, will die Promi-Dame die Hoffnung nicht gänzlich aufgeben.

Schließlich stehen ihr immer noch Optionen wie eine Leihmutterschaft oder Adoption zur Verfügung.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/micaela.schaefer.official (Bildmontage)

Mehr zum Thema Micaela Schäfer: