Mila Kunis und Ashton Kutcher zu Körper-Hygiene: Täglich alles waschen? Nichts da!

USA - Mit diesen Äußerungen sorgte das Promi-Paar Mila Kunis (37) und Ashton Kutcher (43) für viele Schlagzeilen. Sie sprachen über ihre eigenen Hygienegewohnheiten und verrieten, weshalb sie ihre Kinder in jungen Jahren nie täglich gewaschen haben.

Ashton Kutcher (43, l.) und Mila Kunis (37) sind seit 2015 miteinander verheiratet. (Archivbild)
Ashton Kutcher (43, l.) und Mila Kunis (37) sind seit 2015 miteinander verheiratet. (Archivbild)  © Michael Nelson/ picture alliance / dpa

Im Hause Kutcher wird anscheinend viel Geld bei der Seife eingespart.

In einem Interview im Podcast "Armchair Expert" von Schauspieler Dax Shepard (46, "CHiPs") und Monica Padman (33) kam das Gespräch auf die tägliche Wasch-Routine.

Die Gastgeber hatten zuvor diskutiert, ob man seinen Körper jeden Tag mit Seife einreiben sollte. Dax Shepard erklärte, dass Seife die natürlichen Öle der Haut abreiben würde, was nicht gut wäre.

Jan Leyk schießt gegen Joko Winterscheidt und Co.: "Lasst die Kinder aus dem Spiel"
Unterhaltung Jan Leyk schießt gegen Joko Winterscheidt und Co.: "Lasst die Kinder aus dem Spiel"

Mila Kunis und Ashton Kutcher gaben ihm sofort recht. Die 37-Jährige erklärte, dass sie ihren Körper nicht jeden Tag mit Seife oder ohnehin komplett waschen würde. Eine Ausnahme gebe es bei ihrem Gesicht: Das würde sie täglich zweimal mit Wasser abspritzen.

Ihr Mann offenbarte, dass er ebenfalls nicht alles jeden Tag säubert: "Ich wasche mir täglich die Achselhöhlen und den Schritt, aber sonst nichts", gab er zu.

Die Gastgeberin Padman zeigte sich von dieser Enthüllung überrascht. "Ich kann nicht glauben, dass ich in der Minderheit bin, die ihren ganzen Körper unter der Dusche wäscht", sagte sie.

Ashton Kutcher mit Mila Kunis auf Instagram

Auch die Kinder werden nicht täglich gewaschen

Padman wollte wissen, weshalb Mila Kunis nicht täglich dusche. Für die "Bad Moms"-Darstellerin liegen die Gründe in der Kindheit. Damals hatte sie nicht oft warmes Wasser, weshalb sie es gewohnt war, selten zu duschen.

Diese Angewohnheit setzte sich fort, als sie Mutter der Töchter Wyatt (6) und Dimitri (4) wurde. Auch als diese noch Babys waren, wurden sie nicht täglich gewaschen.

Der "Two and a Half Men"-Star Kutcher erklärte ergänzend: "Wenn du den Schmutz an ihnen siehst, mach sie sauber. Sonst hat es keinen Sinn."

Titelfoto: Michael Nelson/ picture alliance / dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars: