Herzinfarkt-Symptome bei MontanaBlack? "Bin dann mal beim Arzt"

Buxtehude - Müssen sich Fans etwa ernsthafte Sorgen um MontanaBlack (35) machen? In WhatsApp teilte der Streamer am Montag beunruhigende Nachrichten.

MontanaBlack (35) muss wegen anhaltender gesundheitlicher Beschwerden zum Arzt.
MontanaBlack (35) muss wegen anhaltender gesundheitlicher Beschwerden zum Arzt.  © Montage: Screenshot WhatsApp/Montanablack, Instagram/Montanablack

Wie der YouTuber am Montag selbst in seinem Abo-Chat auf WhatsApp mitteilte, fühlt er sich seit mehreren Tagen gar nicht gut.

"4 Tage Bauchschmerzen, Übelkeit und Schwindel ... dazu noch Schmerzen unter der linken Brust. Ich bin dann mal beim Arzt", teilte der 35-Jährige seinen 1,1 Millionen Abonnenten mit. Um seine Fans auch weiterhin auf dem Laufenden zu halten, postete er ein Foto in die Gruppe, auf dem er mit einer gelegten Kanüle zu sehen ist.

Deutet diese Symptomatik etwa auf einen Herzinfarkt hin? Die gute Nachricht: Nein! Monte hat sich inzwischen auf Instagram bei seinen Followern gemeldet und Entwarnung gegeben: "Wir haben EKG und großes Blutbild gemacht. Sieht alles erstmal gut aus. Sie konnten mir zwar nicht sagen, was ich habe, sondern nur sagen, was ich nicht habe. Alle Werte sind erstmal soweit in Ordnung", teilte der Twitch-Star nach seinem Besuch im Krankenhaus Buxtehude mit.

MontanaBlack meldet sich unter Schmerzen: "Das ist nicht normal"
MontanaBlack MontanaBlack meldet sich unter Schmerzen: "Das ist nicht normal"

Seine Magenbeschwerden solle er nun erstmal mit Tabletten behandeln. Sollte das nicht weggehen, müsse er sich dann einer Magenspiegelung unterziehen.

MontanaBlack kämpft seit Wochen mit nerviger Erkältung

Direkt nach seinem Krankenhausbesuch meldete sich der Streamer bei seiner Community.
Direkt nach seinem Krankenhausbesuch meldete sich der Streamer bei seiner Community.  © Montage: Screenshot Instagram/montanablack

Eines ist auf jeden Fall sicher: Der Streamer hat keine Lust mehr. "Hoffen wir jetzt mal das es weggeht. Ich bin es Leid, krank zu sein und will einfach wieder gesund sein".

Verständlich, wenn man bedenkt, dass der 35-Jährige bereits seit Längerem unter unterschiedlichsten, immer wiederkehrenden Symptomen leidet.

Tagelang hatte er sich bereits mit Fieber, Schüttelfrost und heftigen Halsschmerzen herumgeschlagen. Zu seinem Leid kämpfte er zuletzt noch mit schmerzhaften Aphten im Mund und einer heftigen Blasenentzündung. Und jetzt kommen erschwerend auch noch Übelkeit und Magenbeschwerden dazu. Die Grippewelle scheint den Buxtehudener einmal komplett erwischt zu haben.

MontanaBlack mit beunruhigendem Update: "Habe wirklich keine Kraft mehr"
MontanaBlack MontanaBlack mit beunruhigendem Update: "Habe wirklich keine Kraft mehr"

Seine Follower jedenfalls nehmen besonders auf WhatsApp rege Anteil. Auch TAG24 wünscht alles Gute und schnelle Genesung!

Erstmeldung um 16.24 Uhr. Artikel aktualisiert um 17.17 Uhr.

Titelfoto: Montage: Screenshot WhatsApp/Montanablack, Instagram/Montanablack

Mehr zum Thema MontanaBlack: