Community jubelt: Motsi Mabuse zeigt sich mal wieder "oben ohne"

Frankfurt am Main - Motsi Mabuses (40) Urlaub neigt sich dem Ende zu. Aber bevor es zurück mit Ehemann Evgenij Voznyuk (37) in die "Taunus Tanzschule" geht, zeigt sich die "Let's Dance"-Jurorin noch einmal super entspannt ihrer Insta-Community.

Manchmal ist der Unterschied wirklich riesig: Motsi Mabuse mit kurzen Locken (kleines Bild) und mit einer ihrer Perücken.
Manchmal ist der Unterschied wirklich riesig: Motsi Mabuse mit kurzen Locken (kleines Bild) und mit einer ihrer Perücken.  © Bild-Montage: Gerald Matzka/dpa-Zentralbild/dpa, Instagram/Motsi Mabuse

Zu den Hashtags #holidaysareover, #latesummer und #readytorumble - also in etwa #feriensindvorbei, #spätsommer und #jetztgehtslos - hat Motsi zwei Fotos gepostet.

Auf denen sitzt sie in bequemen Klamotten auf einer Bank irgendwo im Freien bei bestem Wetter. Schwer erholt sieht sie aus. Da kann die Arbeit in der Tanzschule also mit viel Schwung wieder losgehen.

Auch die Community findet, dass Motsi auf den Fotos total frisch und entspannt aussieht. Aber ein Detail macht den Fans besonders Freude: Sie hat endlich mal wieder Bilder geteilt, auf denen sie ohne Perücke zu sehen ist.

Gil Ofarim meldet sich nach Video-Veröffentlichung zu Wort: "Vom Opfer zum Täter gemacht"
Promis & Stars Gil Ofarim meldet sich nach Video-Veröffentlichung zu Wort: "Vom Opfer zum Täter gemacht"

Denn in der Öffentlichkeit trägt die gebürtige Südafrikanerin ja eigentlich immer täuschend echt aussehende Perücken mit zumeist langen Haaren, die auch mal zu wirklich opulenten Frisuren gestylt sein können.

Privat hat sie die natürlich in der Regel nicht auf und zeigt sich ganz natürlich mit ihren kurzen Locken - so wie auf diesen nun geteilten Fotos.

Motsi Mabuse zeigt ihre kurzen Locken

Motsi Mabuses Fans wünschen sich: "Lass doch bitte deine Perücken weg"

Und die Community findet einfach, dass ihr dieser Look doch irgendwie am besten steht.

"Ich liebe Dein natürliches Haar" oder "Du siehst total jung und frisch aus mit deinen Haaren" heißt es unter anderem.

Einige Follower finden außerdem, dass die 40-Jährige eigentlich auch zu ihren öffentlichen Auftritten ohne Perücke erscheinen könnte.

Neuer Tag, andere Perücke bei Motsi Mabuse

So schreibt ein weiblicher Fan: "Liebe Motsi, Du siehst super aus! So lass doch bitte Deine Perücken weg, Du siehst so tausendmal schöner aus."

Allerdings machen die Perücken den gerne auch mal extravaganten Auftritt von Motsi ja häufig erst so richtig komplett.

Und so merkt eine Followerin ganz salomonisch an: "Unglaublich, wie Perücken einen Menschen verändern. Man erkennt Dich kaum wieder. Aber beides steht Dir super, die kurzen Haare genauso wie die lange Mähne."

Titelfoto: Bild-Montage: Gerald Matzka/dpa-Zentralbild/dpa, Instagram/Motsi Mabuse

Mehr zum Thema Motsi Mabuse: