Naddel endlich schuldenfrei? Jetzt meldet sich ihre frühere "Retterin": "Post vom Anwalt ist unterwegs"

Dangast/Hamburg - Nadja Abd el Farrag (55) geht es gut. Sie ist endlich schuldenfrei (TAG24 berichtete). Aber stimmt das auch? Jetzt meldete sich ihre ehemalige Wegbegleiterin Marion auf Instagram zu Wort und ließ kein gutes Haar an der ehemaligen Peep!-Moderatorin.

Marion rechnet auf Instagram mit Naddel ab.
Marion rechnet auf Instagram mit Naddel ab.  © Screenshot/Instagram/nadja_abd_el_farrag_ich_nadja

Marion versteht sich offensichtlich selbst als eine Art Naddel-Retterin. Sie habe die 55-Jährige damals aus dem Party-Sumpf gezogen und ihr bei einem Neustart in Dangast geholfen (TAG24 berichtete).

Von dieser Freundschaft ist allerdings schon lange nichts mehr übrig.

In Naddels ehemaligen Instagram-Kanal, den Marion offensichtlich immer noch in unregelmäßigen Abständen nutzt, um sich so an die Öffentlichkeit zu wenden und über ihren ehemaligen Schützling herzuziehen, teilte sie einen Bild-Artikel und dazu einen kryptischen Text, der Nadja diffamieren soll.

Unter anderem behauptet sie völlig frustriert, dass Nadja bei weitem nicht der Schuldenfalle entkommen sei: "Oh.... was neues!!! Einige Schuldner melden sich noch immer bei mir..." (Schreibweise übernommen)

Darauf folgt ein böser Vorwurf nach dem nächsten.

"Jede Person die dir helfen wollte, ist auf dich hereingefallen ist.... ???🙈#lügenhabenkurzebeinemeinfreund...und so geht es Jahr für Jahr weiter.....👌🙈 Schade..... Therapie ist wichtig...."

Wen die 55-Jährige aufs Kreuz gelegt haben soll oder in welchem Zusammenhang der Vorwurf steht, verrät Marion, wie vieles in ihrem wirren Post, nicht.

Nadja Abd el Farrag soll sich bedanken

Nadja Abd el Farrag und Marion. Diese schönen Zeiten sind vorbei.
Nadja Abd el Farrag und Marion. Diese schönen Zeiten sind vorbei.  © nadja_abd_el_farrag_ich_nadja

Allerdings scheint es der gehörnten Freundin besonders um eines zu gehen. Dankbarkeit. Für alles, was sie, nach eigener Aussage, für ihre ehemalige Freundin getan hat. Und das am besten in aller Öffentlichkeit.

"Wer hat alles für dich in den letzten Jahren gemacht? Wer hat die ganze Arbeit in den letzten Jahren für dich erledigt? Ein danke, für alle die dir in letzten Jahren geholfen haben.... Wäre auch mal öffentlich angebracht gewesen", so Marion völlig erbost.

Neidet sie Naddel etwa den vermeintlichen Ruhm oder ihre Bekanntheit? Weiter zetert sie: "Nadja, bleibe ehrlich und danke es auch mal öffentlich, weil du hast noch nichts alleine gemacht, deswegen wäre es sympathischer, dass mal zu benennen!"

Höhepunkt der Schimpftirade ist wohl Marions Drohung mit einem Anwalt: "Übrigens, Post vom Anwalt ist unterwegs....." Weswegen genau, bleibt, wie so vieles, ebenfalls unklar. Ein Hashtag verrät nur: #vertrag.

Naddel hingegen hat sich bisher nicht zu den Vorwürfen geäußert. Ob sie von denen überhaupt etwas mitbekommen hat, ist fraglich. Denn Marion hat zwar etliche Instagram-Seiten in ihrem Post verlinkt, die von Nadja Abd el Farrag aber offensichtlich vergessen.

Da trifft die Drohung mit einem Anwalt wohl erst auf fruchtbaren Boden, wenn der Brief tatsächlich bei der Beschuldigten angekommen ist.

Titelfoto: nadja_abd_el_farrag_ich_nadja

Mehr zum Thema Nadja Abd el Farrag:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0