Nathalie Volk: Trennung von Millionär für einen Totschläger

Hamburg - Es scheint, als schlägt das Herz von Nathalie Volk (23) für extreme Männer. Die ehemalige "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin hat ihre langjährige Beziehung mit Millionär Frank Otto (63) beendet und einen kriminellen neuen Freund.

Anfang Januar 2020 waren Nathalie Volk (23) und Frank Otto (63) noch ein Paar und kamen gemeinsam zu einer Gala in Los Angeles.
Anfang Januar 2020 waren Nathalie Volk (23) und Frank Otto (63) noch ein Paar und kamen gemeinsam zu einer Gala in Los Angeles.  © Imagespace/ZUMA Wire/dpa

Rund fünf Jahre war die 23-Jährige mit dem Geschäftsmann zusammen, ein Sohn von Otto-Versandgründer Werner Otto. Die Liebe der beiden gipfelte im Februar mit einer vermeintlichen Hochzeit, die Frank Otto kurze Zeit später dementierte.

In letzter Zeit wandelte Volk ihren Look, nannte sich Miranda DiGrande. Von der Möchtegern-Millionärsgattin zum Bad Girl in wenigen Wochen.

Mit dem neuen Aussehen kam offenbar auch ein neuer Mann an ihre Seite. Die 23-Jährige zeigte sich mehrfach zusammen mit einem 'Hells Angels"-Rocker namens Timur A. (42).

Bereits vor drei Wochen veröffentlichte sie ein Tattoofoto mit einer Liebeserklärung an den Rocker auf Instagram. Angeblich alles nur Freundschaft, doch nun sagte Volk der Bild-Zeitung: "Timur und ich sind ein festes Paar."

Die ehemalige GNTM-Kandidatin und Frank Otto haben ihre Beziehung offensichtlich beendet, sind laut Bild aber weiter "gute Freunde".

Timur A. tötete 2009 einen Mann mit einem Kopfschuss

Der damals 31 Jahre alte Timur A. sitzt im März 2010 in Duisburg auf der Anklagebank.
Der damals 31 Jahre alte Timur A. sitzt im März 2010 in Duisburg auf der Anklagebank.  © Franz-Peter Tschauner dpa/lnw

Darauf könnte Nathalie Volk noch zurückkommen. Denn ihr neuer Freund Timur A. ist kein Unbekannter. Der 42-Jährige wurde 2010 wegen Totschlags vom Schwurgericht Duisburg zu einer Haftstrafe von elf Jahren verurteilt.

Die Richter sahen es als bewiesen an, dass A. am 8. Oktober 2009 "Eschli", ein Mitglied der verfeindeten "Bandidos", in Duisburg erschossen hatte.

Aus einem Auto heraus feuerte der heute 42-Jährige vier Mal auf den Rocker, eine Kugel traf in den Kopf, die anderen gingen daneben.

"Wir sind davon überzeugt, dass keine Notwehr-Situation vorgelegen hat", begründete der Vorsitzende Richter damals das Urteil.

Nachdem Timur A. den Großteil seiner Strafe abgesessen hatte, wurde er am 2. Mai 2019 in die Türkei abgeschoben.

Dort betreibt er in Antalya ein Tattoo-Studio.

Nathalie Volk und Timur A. zeigen sich als Paar auf Instagram

Wie haben sich der Totschläger und das Model kennengelernt? Das haben beide noch nicht verraten.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/timur_akbulut_frontline

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0