Nathalie Volk lässt sich gleich mehrere Tattoos entfernen: "Ich muss"

Hamburg/Lüneburg - Die einstige "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin Nathalie Volk (25), die sich in den sozialen Medien inzwischen nur noch Miranda DiGrande nennt, ist nach ihrem kurzen Liebes-Abenteuer mit dem "Hells Angels"-Rocker Timur A. (43) in der Türkei wieder zu ihrem Frank Otto (65) nach Hamburg zurückgekehrt.

Nathalie Volk (25) alias Miranda DiGrande trägt viele Tattoos am Körper - doch einige davon will sie sich nun entfernen lassen.
Nathalie Volk (25) alias Miranda DiGrande trägt viele Tattoos am Körper - doch einige davon will sie sich nun entfernen lassen.  © Screenshot Instagram/mirandadigrande

Mit Frank kam Nathalie bereits zusammen, als sie erst 18 Jahre alt war. Trotz des großen Altersunterschieds schien ihr Liebesglück perfekt – sie planten sogar bereits ihre Hochzeit.

Doch dann kam alles anders: Nathalie verliebte sich in der Türkei in den Tätowierer und verurteilten Totschläger Timur. Auch die beiden verlobten sich.

Nathalie betonte damals immer wieder, wie wohl sie sich mit der "Hells Angels"-Crew und fühle. Als Beweis zeigte sie ihren Fans schnell die neuen Tattoos auf ihrer Haut, darunter ein großer Halbmond mit Stern, der an die türkische Flagge erinnern soll. Auch den Schriftzug "Angel Baby" ließ sie sich auf ihrem Handrücken verewigen – ein Zeichen, das viele Beobachter als Bekenntnis zu den "Hells Angels" deuteten.

Nathalie Volk: Nathalie Volk schreibt Biografie: "Schießereien und das Blut meiner Eltern (...) aufwischen "
Nathalie Volk Nathalie Volk schreibt Biografie: "Schießereien und das Blut meiner Eltern (...) aufwischen "

Für die 25-Jährige waren das nicht die ersten und wohl auch nicht die letzten Tattoos, die sie sich stechen ließ. Die Bilder und Schriftzüge verzieren vereinzelt bereits ihren ganzen Körper.

Umso überraschender, dass Nathalie jetzt in einer Instagram-Story verkündete, dass sie sich gleich mehrere Tattoos wieder entfernen lassen wolle.

Doch mit den Erinnerungen an ihre nun verflossene Beziehung hat das offenbar gar nichts zu tun ...

Die Ex-GNTM-Kandidatin Nathalie Volk bei Instagram

Nathalie Volk denkt an ihre Karriere

Denn auf die Frage, ob sie eines ihrer Tattoos im Nachhinein bereue, antwortete die Norddeutsche zunächst: "Eigentlich nicht, weil Tattoos erzählen eine Geschichte."

Doch dann nannte sie den Grund, weshalb sie an ihren Körperbildern nun trotzdem etwas verändern wolle: "Ich muss für meinen Job ein paar entfernen lassen", so Nathalie.

Dabei ließ sie offen, ob sie dabei ihre Karriere als Model oder als Schauspielerin im Sinn hat. Um welche Tattoos es sich im Einzelnen handelt, behielt sie ebenfalls für sich.

Titelfoto: Screenshot Instagram/mirandadigrande

Mehr zum Thema Nathalie Volk: