Neuer Clip an Ostermontag: Kündigt TV-Legende Stefan Raab hier sein Comeback im September an?

Köln - April-Scherz oder Comeback-Ankündigung? TV-Urgestein Stefan Raab (57) hat Karfreitag mit einem kryptischen Video auf Instagram für großes Aufregung in der deutschen Medienlandschaft gesorgt. An Ostermontag folgte ein weiterer Post.

Entertainer Stefan Raab (57) trat letztmals im Dezember 2015 vor eine TV-Kamera.
Entertainer Stefan Raab (57) trat letztmals im Dezember 2015 vor eine TV-Kamera.  © Matthias Balk/dpa

Angelnd, allein an einem Bergsee hatte sich der 57-Jährige in dem Clip am Freitag nur von hinten gezeigt - und die Ankündigung gemacht, die seither die Schlagzeilen beherrscht: "Wenn ich bis Montag neun Millionen Follower habe, verspreche ich dir, dann mache ich wieder was."

Eine Zielmarke, die wohl etwas zu ambitioniert war. Am Montagmorgen folgen rund 2,8 Millionen Menschen Raab auf dem sozialen Netzwerk. Trotzdem veröffentlichte der Kanal gegen 9 Uhr ein weiteres Video.

"Stefan, mit den neun Millionen hat es leider nicht ganz geklappt", sagt darin Raabs Ex-Praktikant Elton (52). "Aber wir sind nah dran." Für den ehrgeizigen Raab offenbar nicht ausreichend. Er entgegnet: "Ja, nah dran ist auch vorbei, Elton", meint der 57-Jährige und verkündet das, was vielen Fans das Herz brechen wird: "Ich mache nichts mehr!"

Jürgen Milski legt Einkommen offen: So viel verdient der Schlager-Star am Ballermann
Promis & Stars Jürgen Milski legt Einkommen offen: So viel verdient der Schlager-Star am Ballermann

Doch Elton gibt nicht auf und meint: "Aber eine Rechnung ist noch offen: Regina Halmich (47)! Du musst noch mal gegen sie boxen. Sie hat dich schon zweimal vermöbelt."

Stefan Raab zeigt sich in neuem Instagram-Clip von vorne

In dem kurzen Videoclip ist TV-Legende Stefan Raab (57) erstmals seit Jahren von vorne zu sehen.
In dem kurzen Videoclip ist TV-Legende Stefan Raab (57) erstmals seit Jahren von vorne zu sehen.  © Instagram/therealstefanraab (Screenshot)

Zur Erinnerung: Raab und die ehemalige Box-Weltmeisterin waren 2001 und 2007 in TV-Showkämpfen in den Ring gestiegen und begeisterten damit ein Millionenpublikum. Insbesondere der erste Kampf, in dem Halmich dem heute 57-Jährigen die Nase brach, ging in die deutsche TV-Geschichte ein. 2019 warf die Sportlerin dem Moderator in den Medien dann vor, ihr gegenüber sexistisch gewesen zu sein.

Beim Namen der 47-Jährigen springt der ehemalige Moderator schließlich an - und lässt die Bombe platzen: Am 14. September wollen es die beiden erneut zu einem Rematch kommen lassen und gemeinsam in den Ring steigen.

Fraglich nur, ob die Ankündigung wirklich ernst gemeint ist. Die Fans jedenfalls spekulieren unter dem Video heftig darüber, ob alles nur ein April-Scherz sei. Mit dabei auch einige prominente Namen wie Evelyn Burdecki (35), Katja Krasavice (27) und Eric Sindermann (35).

Richard Lugner hatte "schwierige Operation" am Herzen: So geht es ihm jetzt!
Promis & Stars Richard Lugner hatte "schwierige Operation" am Herzen: So geht es ihm jetzt!

Sollte der Showkampf allerdings tatsächlich stattfinden, hätte Raab noch einiges zu tun. Denn ganz am Ende des Videos ist der Entertainer erstmals seit Jahren vermeintlich von seiner Vorderseite zu sehen - und zeigt, dass er in der TV-losen Zeit offenbar nicht nur ein bisschen Gewicht zugelegt hat.

Titelfoto: Bildmontage: Matthias Balk/dpa, Instagram/therealstefanraab (Screenshot)

Mehr zum Thema Promis & Stars: