Niko Griesert äußert sich zur Trennung: Das hat ein Zettel in seiner Geldbörse mit dem Liebes-Aus zu tun

Köln – Niko Griesert (31) lässt tief blicken: Knapp zwei Wochen nach dem offiziellen Liebes-Aus mit Kuppelshow-Finalistin Michèle de Roos (29) hat sich der Ex-Bachelor zu der Trennung geäußert und verraten, was ein Zettel damit zu tun hat, den er stets im Portemonnaie mit sich herumträgt.

Niko Griesert (31) und Michèle de Roos (29) waren 2021 erst nach den Bachelor-Dreharbeiten ein Paar geworden. Im Finale hatte sich Niko für eine andere Frau entschieden.
Niko Griesert (31) und Michèle de Roos (29) waren 2021 erst nach den Bachelor-Dreharbeiten ein Paar geworden. Im Finale hatte sich Niko für eine andere Frau entschieden.  © Montage: Instagram/Screenshot/Niko Griesert, Instagram/Niko Griesert

Nur wenige Tage ist es her, dass Michèle aus der gemeinsamen Wohnung in Köln ausgezogen ist. Während die brünette 29-Jährige zuletzt angegeben hatte, für ihre Arbeit und ihre Tiere zurzeit einfach nur zu "funktionieren", hielt sich Niko zunächst bedeckt.

Er wolle alles erst einmal sacken lassen, hatte er seinen rund 253.000 Fans bei Instagram mitgeteilt. Nun meldete er sich in einer Fragerunde erneut zu Wort und verriet Details zur Trennung.

Das Nachhaken eines Fans, ob es ihm derzeit gut gehe, beantwortete der frühere Osnabrücker mit einem schlichten "Ja".

Mareile Höppner teilt sexy Urlaubs-Pic und erntet Kritik!
Promis & Stars Mareile Höppner teilt sexy Urlaubs-Pic und erntet Kritik!

Auch bestätigte er, jetzt alleine in der Wohnung, die er ursprünglich mit Michèle zusammen angemietet hatte, zu leben.

Die gelernte Immobilienkauffrau hatte sich ein neues Domizil ganz in der Nähe gesucht, unter anderem wegen der gemeinsamen Hündin Callia, die jetzt zusammen mit den Katzen bei Michèle lebt.

Wie oft Niko Callia seit dem Auszug besuchen kommt, ist nicht bekannt. Dafür ließ der einstige Rosenkavalier bei einer anderen Frage tief blicken.

Niko Griesert bei Instagram

Niko Griesert: Das steht auf dem Zettel in seinem Portemonnaie

Niko Griesert verrät, was auf einem Zettel in seinem Portemonnaie steht.
Niko Griesert verrät, was auf einem Zettel in seinem Portemonnaie steht.  © Montage: Instagram/Screenshot/Niko Griesert

"Wie geht man am besten mit Trennungsschmerz um?", hakte ein User nach, wohl wissend, dass Niko dazu gerade Erfahrung aus erster Hand sammelt. Der Ex-Bachelor antwortete mit einem längeren Text.

Natürlich sei jede Situation anders. "Nimm dir einfach Zeit für dich, um alles zu reflektieren, vor allem dich selbst. Welche Person möchtest du in einer Beziehung sein?"

Eine Frage, über die sich Niko selbst viele Gedanken gemacht hat. "Ich habe mir damals nach einer Trennung Punkte für mich aufgeschrieben, wie ich sein möchte als Partner, vollkommen unabhängig von der anderen Person. Nun trage ich die Punkte schon seit Jahren in meinem Portemonnaie als Reminder mit."

Coupleontour-Ina mit Familienfoto und süßer Botschaft: "Seid das Beste, was ich habe"
Promis & Stars Coupleontour-Ina mit Familienfoto und süßer Botschaft: "Seid das Beste, was ich habe"

Dass der Zettel auch im Zuge der Trennung, die offenbar von Michèle ausging, Anwendung gefunden hat, scheint nur allzu gut möglich.

Übrigens: Einen zweiten Liebes-Versuch im Rosen-Universum will Niko vorerst nicht wagen. So könne er sich nicht vorstellen, bei "Bachelor in Paradise" mitzumachen: "Reicht mir schon wieder, was ich über die kommende Staffel alles gehört habe." Hier dürfen sich Kuppelshow-Fans wohl auf etwas freuen!

Titelfoto: Montage: Instagram/Niko Griesert, Instagram/Screenshot/Niko Griesert

Mehr zum Thema Promis & Stars: