Bittere Tränen im Riverboat! Wie Linda Zervakis Palina Rojinski zum Weinen brachte

Berlin/Leipzig - Rote Lockenmähne und manchmal eine große Klappe, so kennt man Palina Rojinski (37) aus dem Unterhaltungsfernsehen. Dass die Moderatorin und Schauspielerin aber auch ganz anders kann, konnten TV-Zuschauer jetzt in der letzten Berliner Ausgabe des MDR-"Riverboat" sehen.

Moderatorin Linda Zervakis (47) erzählt im "Riverboat", wie stolz ihre Mutter und andere Griechen auf sie und ihre Tagesschau-Karriere seien. Das trieb Palina Rojinski (37) glatt die Tränen in die Augen.
Moderatorin Linda Zervakis (47) erzählt im "Riverboat", wie stolz ihre Mutter und andere Griechen auf sie und ihre Tagesschau-Karriere seien. Das trieb Palina Rojinski (37) glatt die Tränen in die Augen.  © Bildmontage: rbb/Thomas Ernst

Die Sendung war noch keine 20 Minuten alt, als die in Berlin lebende gebürtige Russin plötzlich die Fassung verlor und vor versammelten Gästen und Publikum in Tränen ausbrach. Doch was war passiert?

Eigentlich unterhielt sich Kim Fisher (53) gerade mit der Ex-Tagesschau-Sprecherin Linda Zervakis (47). Und genau jenes Nachrichtenformat war im Grunde der Ursprung allen Übels, denn die "Zervakis & Opdenhövel"-Moderatorin erzählte gerade von dem Zeitpunkt, als sie ihrer Mutter beichten musste, dass sie den Job im Öffentlich-rechtlichen Fernsehen nicht weiter machen werde.

"Ich bin ja klassisches Gastarbeiterkind. Als meine Mutter das quasi erfahren hat, ich komm in die Tagesschau... Mehr geht nicht!", erzählte sie. Ihre Mama und auch die griechische Community sahen sie immer als Vorbild an und waren unglaublich stolz auf sie. "Das steht ja auch sinnbildlich für die ganze Gastarbeiterkinderschaft, es hat eine geschafft, sich von unten hochzuarbeiten."

Palina Rojinski flippt bei Glitzer völlig aus: Schauspielerin verrät Shopping-Gewohnheit
Palina Rojinski Palina Rojinski flippt bei Glitzer völlig aus: Schauspielerin verrät Shopping-Gewohnheit

Damit schien sie Palina vollkommen aus der Seele zu sprechen. "Palina, wie bekannt kommt dir das vor? Deine Eltern sind ja auch ganz stolz auf euch", fragte Fisher sie daraufhin.

"Ja, das ist für die was ganz Besonderes und auch für die ganze russischsprachige Community in Deutschland. Es ist ganz ganz ganz doll süß und ganz doll herzlich", so die Berlinerin – bevor ihr die Tränen plötzlich in die Augen schossen.

Durch den letzten "Riverboat"-Abend in Berlin führte neben Kim Fisher (53) auch Matze Knop (47).
Durch den letzten "Riverboat"-Abend in Berlin führte neben Kim Fisher (53) auch Matze Knop (47).  © rbb/Thomas Ernst

Palina Rojinski hatte schon immer eine enge Bindung zu ihrer Familie

Kim Fisher tröstet Palina Rojinski im Riverboat

Später hatte sich die rothaarige Moderatorin wieder beruhigt und erzählte von ihrer Kindheit und ihrem neuen Astrologie-Buch.
Später hatte sich die rothaarige Moderatorin wieder beruhigt und erzählte von ihrer Kindheit und ihrem neuen Astrologie-Buch.  © rbb/Thomas Ernst

Da ließ sich Kim Fisher nicht zweimal bitten und nahm die hübsche Rothaarige gleich in die Arme. "Weißt du was, Palina? Wir haben heute in der Redaktion eine Wette laufen: Wer zuerst heult, hat verloren. Aber dass du anfängst zu heulen, damit war wirklich nicht zu rechnen."

Da musste Palina sogar selbst lachen. Als sie sich schließlich gefasst hatte, gelang es ihr, sich zu erklären: "Es ist auch, weil natürlich viele Freunde geflüchtet sind. Das ganze Thema ist für uns und die ganze russischsprachige Community sehr bewegend."

Später sollte auch die Zeit nach ihrer Flucht aus dem damaligen Leningrad nach Deutschland im Jahr 1991 noch einmal Thema werden. Als sie noch klein war, wusste Palina aber schon ganz genau, was sie einmal werden wollte: Kranfahrerin oder Prinzessin. "Man kann ja auch mit einem kleinen Diadem da oben sitzen", schmunzelte sie.

Überfall-Schock bei Palina Rojinskis Freundin: "Mit Waffe an Kopf"
Palina Rojinski Überfall-Schock bei Palina Rojinskis Freundin: "Mit Waffe an Kopf"

Um ihre Ziele zu erreichen, lernte sie im Eiltempo Deutsch. "Ich wollte unbedingt diese ganzen krassen Cartoons sehen. Dann hab ich das ganz schnell gelernt und nach drei Monaten schon für alle übersetzt. Dass Deutsch heute für sie wie ihre Muttersprache ist, ist also kaum verwunderlich.

Mittlerweile hat Palina das Buch "Folge deinen Sternen" über Astrologie geschrieben. Als Co-Moderator Matze Knop (47) aber versuchte, ihr eine Prophezeiung zum Abschneiden der deutschen Nationalmannschaft bei der WM in Katar zu entlocken, hat sie nur eine Antwort: "NEIN! Nein, da kann ich wirklich leider gar nichts sagen, wirklich gar nichts! Ich bin auch keine Krake, ich bin nicht das neue Orakel, auf keinen Fall!", so die 37-Jährige grinsend, aber bestimmt.

Die ganze Folge vom "Riverboat" könnt Ihr wie immer in der MDR-Mediathek anschauen.

Titelfoto: Bildmontage: rbb/Thomas Ernst

Mehr zum Thema Palina Rojinski: