Liebes-Gerüchte: Das sagen Pietro Lombardi und Influencerin Doina zu ihrem Treffen

Köln/Wien – Alles nur rein platonisch? Nach ihrem Treffen in Wien, das für reichlich Spekulationen um eine heimliche Liebesbeziehung gesorgt hat, haben sich Pietro Lombardi (29) und Influencerin Doina Barbaneagra (26) erstmals zu Wort gemeldet.

Pietro Lombardi (29) und Doina Barbaneagra (26) sind bei einem vermeintlichen Date in Wien fotografiert worden. (Fotomontage)
Pietro Lombardi (29) und Doina Barbaneagra (26) sind bei einem vermeintlichen Date in Wien fotografiert worden. (Fotomontage)  © Montage: Instagram/Doina Barbaneagra, Henning Kaiser/dpa

Was lief da wirklich zwischen dem Sänger und der schönen Fashion-Bloggerin? Die beiden waren am vergangenen Freitagabend zusammen in der österreichischen Hauptstadt gesichtet worden.

Fotos des vermeintlichen Dates hatte zuerst das Magazin "Heute" veröffentlicht. Zunächst war die Identität der dunkelhaarigen Beauty noch unklar, Hinweise deuteten jedoch auf das Wiener Instagram-Sternchen Doina Barbaneagra hin.

Das ist nun bestätigt! Von einigen ihrer rund 1,2 Millionen Follower auf das Treffen angesprochen, verriet Doina, dass sie mit dem DSDS-Star zu zweit unterwegs war.

TV-Star Marek Erhardt findet Vater tot im Auto
Promis & Stars TV-Star Marek Erhardt findet Vater tot im Auto

"Ich habe ihm ein bisschen Wien gezeigt und ihn besser kennengelernt", berichtete die Netz-Bekanntheit in einer Story.

Und auch Pietro erklärte gegenüber RTL: "Ich war eigentlich beruflich in Wien, habe da dann jemanden getroffen. Ich habe mir ein bisschen Wien angeschaut - sehr schöne Stadt übrigens. Und wir waren was essen."

Woher sich die beiden kennen, erläuterten sie zwar nicht. Dafür scheinen sich Pietro und Doina über die Art ihrer Beziehung jedoch einig zu sein.

Influencerin Doina Barbaneagra bei Instagram

Pietro Lombardi über Liebes-Gerüchte um Doina Barbaneagra: "Absoluter Schwachsinn!

Doina Barbaneagra (26) klärt in einer Instagram-Story über die Art ihrer Beziehung zu Pietro Lombardi (29) auf. (Fotomontage)
Doina Barbaneagra (26) klärt in einer Instagram-Story über die Art ihrer Beziehung zu Pietro Lombardi (29) auf. (Fotomontage)  © Montage: Instagram/Doina Barbaneagra

"Ich hab die Spekulationen mitbekommen - 'Pietro, neue Freundin?'", erzählte Pietro und stellte klar: "Das ist natürlich absoluter Schwachsinn!"

Es gebe keine neue Freundin, so der Sänger weiter. "Man darf sich in der heutigen Zeit auch mit jemandem treffen, ohne mit ihm zusammen zu sein."

Derselben Ansicht ist auch Doina, die in ihrer Story auspackte: "Wir sind nicht zusammen. Wir sind nur befreundet und wir waren in Wien nur spazieren. Und das war’s auch."

"Brisant"-Moderatorin Mareile Höppner muss Insta-Post löschen: "Hätte dich für klüger gehalten"
Promis & Stars "Brisant"-Moderatorin Mareile Höppner muss Insta-Post löschen: "Hätte dich für klüger gehalten"

Ihre Wortwahl ähnelt dabei auffällig stark der von Pietro: "Man kann auch einfach mal spazieren gehen - ohne, dass man in einer Beziehung oder verheiratet ist."

Von der Enthüllung einer neuen Liebe sind die beiden also offenbar weit entfernt, aber damit scheint Pietro im Reinen zu sein. Der "Cinderella"-Interpret hatte seine Fans zuletzt mit einer Social-Media-Auszeit überrascht.

Nun klärte er auf: "Ich musste auch wieder zu mir finden, ich war ein bisschen durcheinander in der letzten Zeit. Und es ist auf 'nem sehr guten Weg, mir geht's Gott sei Dank gut." Und das ist ja die Hauptsache!

Titelfoto: Montage: Instagram/Doina Barbaneagra, Henning Kaiser/dpa

Mehr zum Thema Pietro Lombardi: