Endlich ist es raus: Rihanna verrät den Namen ihres Sohnes!

Los Angeles (USA) - Am 13. Mai wird Rihannas (35) Söhnchen schon ein Jahr alt, doch sein Name blieb ein gut gehütetes Geheimnis ... bis jetzt! Die Pop-Ikone brach ihr langes Schweigen und verriet, nach welchem Rapper er benannt wurde.

Der Sohn von Rihanna (35) und A$AP Rocky (34) wird am 13. Mai ein Jahr alt. Er ist benannt nach seinem Vater und Rapper RZA.
Der Sohn von Rihanna (35) und A$AP Rocky (34) wird am 13. Mai ein Jahr alt. Er ist benannt nach seinem Vater und Rapper RZA.  © Bildmontage: Screenshots/Instagram/rihannaofficial

"Oh na na, what's his name?" - Darüber spekulierten Fans fast ein Jahr lang. Nun ist endlich enthüllt, wie der Sohn von Rihanna und A$AP Rocky (34) heißt: Er ist nach Produzent und Rapper RZA, dem Anführer des Wu-Tang-Clans und seinem Vater benannt.

Laut der britischen Zeitung Daily Mail lautet der Name des Jungen, der bald schon ein Geschwisterchen bekommen wird, RZA Athelston Mayers.

Monatelang gewährten seine Eltern ungeduldigen Fans nicht einmal einen Blick auf den Kleinen, bis erste Aufnahmen im Dezember auf TikTok enthüllt wurden. Im Februar ließ die Gründerin von Fenty Beauty dann die zweite Baby-Bombe platzen und zeigte bei der Super-Bowl-Halbzeitshow im Februar allen die deutlichen Schwangerschafts-Anzeichen.

Fans in Sorge: "Bauer sucht Frau"-Narumol im Krankenhaus
Promis & Stars Fans in Sorge: "Bauer sucht Frau"-Narumol im Krankenhaus

Im selben Monat äußerte sich der Vater der Sängerin, Ronald Fenty (69), gegenüber dem US-Magazin Page Six und gab bekannt, dass die Eltern "ein paar Namen" für ihren Sohn zur Auswahl hätten.

Ronald stoppte sich noch im letzten Moment, mehr preiszugeben, und witzelte: "Wenn ich es sage, wird sie meinen Kopf kriegen."

Freundschaft als Fundament für Beziehung und Familienleben

Rihanna und A$AP Rocky waren lange befreundet, bevor es zwischen ihnen funkte.
Rihanna und A$AP Rocky waren lange befreundet, bevor es zwischen ihnen funkte.  © ANGELA WEISS/AFP

Rihanna freue sich auf die Elternzeit und plant, "sowohl Beifahrerin als auch Fahrerin" zu sein.

"Sie werden mir mehr beibringen, als ich ihnen jemals beibringen könnte", schwärmte sie über beide Kinder, "und ich möchte, dass sie es anpacken. Ich möchte sehen, wer sie auf der Welt sind, wer sie werden."

Auch die Beziehung zu A$AP Rocky steht unter einem guten Stern und eignet sich perfekt als Fundament für ein stabiles Familienverhältnis: Die Musiker waren lange, bevor romantisches Interesse entstand, jahrelang befreundet.

Multimillionär sieht rot: Robert Geiss (60) verklagt Porsche - Davina beinahe gestorben
Robert Geiss Multimillionär sieht rot: Robert Geiss (60) verklagt Porsche - Davina beinahe gestorben

Mit dem Beginn der Corona-Pandemie 2020 nahm das Verhältnis allerdings eine intensivere Wendung: "Er wurde in dieser Zeit zu meiner Familie", erzählte Rihanna.

Titelfoto: Bildmontage: Angela WEISS/AFP, Screenshot/Instagram/rihannaofficial

Mehr zum Thema Rihanna: