Robert Geiss legt Wahrheit über Ehe mit Carmen offen: "Deshalb bleibe ich bei der Alten!"

Monaco - Verbale Giftspritzen gehören zur Ehe von Robert Geiss (59) und seiner Frau Carmen Geiss (57) ebenso zum guten Ton wie schnelle Autos, teure Villen und Champagner aus Magnum-Flaschen. Dennoch sprach der 59-Jährige nun offen wie nie von einer möglichen Scheidung!

Robert Geiss (59) und seine Ehefrau Carmen Geiss (57) sind seit 1994 miteinander verheiratet.
Robert Geiss (59) und seine Ehefrau Carmen Geiss (57) sind seit 1994 miteinander verheiratet.  © Instagram/robertgeiss_1964 (Screenshots, Bildmontage)

Seit über 40 Jahren gehen die beiden Kölner nun schon gemeinsam durchs Leben. 1994 gaben sie sich das Ja-Wort. Die Geburt der beiden Kinder Davina Geiss (19) und Shania Geiss (18) krönte schließlich ihre Liebe. Carmen hatte zuvor einige Fehlgeburten erlitten.

Im Rahmen ihrer eigenen Familie-Doku "Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie" können TV-Zuschauer seit mehr als einer Dekade dabei zusehen, wie die Rheinländer überall auf der Welt ihr Geld verprassen. Dabei kommt es vor laufenden Kameras auch immer wieder zum Streit zwischen den Eheleuten.

Eine Trennung kommt für den zweifachen Familienvater aber unter keinen Umständen infrage. In der aktuellen Episode des beliebten RTLZWEI-Formats verrät Robert auch, warum… Der Grund ist allerdings alles andere als romantisch!

"Frankfurt am Meer": Robert Geiss teilt neuen Clip und wird von Fans verspottet!
Robert Geiss "Frankfurt am Meer": Robert Geiss teilt neuen Clip und wird von Fans verspottet!

Nach dem erfolgreichen Frühjahrsputz in der "Villa Geissini" in Saint-Tropez will das Glamour-Paar eigentlich in Richtung ihrer Wahlheimat Monaco aufbrechen.

Der bestellte Helikopter steht dafür bereits startklar auf dem hauseigenen Garten-Landeplatz. Doch von Carmen fehlt jede Spur.

Robert Geiss fürchtet im Falle einer Scheidung um seine Privilegien

Multimillionär wird im Netz für seine flapsigen Sprüche gefeiert

Im Rahmen der RTLZWEI-Doku "Die Geissens" gewährt die Millionärsfamilie seit über zehn Jahren einen Einblick in ihr dekadentes Leben.
Im Rahmen der RTLZWEI-Doku "Die Geissens" gewährt die Millionärsfamilie seit über zehn Jahren einen Einblick in ihr dekadentes Leben.  © Instagram/robertgeiss_1964 (Screenshot)

Das bringt ihren Göttergatten zum Nachdenken. "Was will man machen, man muss auf die Frau warten - das kennt jeder! Wer das nicht kennt, der hat keine Frau. Ich habe eine, schon sehr lange. Was soll ich anderes machen?", philosophiert der 59-Jährige mit einer Portion Resignation in die Kamera.

Schließlich ereilt den passionierten Angler noch eine weitere wichtige Erkenntnis. "Wenn ich sie verlasse, kostet das zu viel Geld, dann werde ich sehr wahrscheinlich überhaupt keinen Helikopter mehr fliegen - also bleiben wir doch bei der Alten", erklärt Robert und nippt noch einmal genüsslich an seinem Glas Wein.

Die Fans sehen seinen Kommentar jedenfalls nicht so eng und feiern den Kult-Auswanderer in den sozialen Netzwerken.

Steakhaus-Besuch endet mit Eklat: Robert und Carmen Geiss zeigen ihr "wahres Gesicht"
Robert Geiss Steakhaus-Besuch endet mit Eklat: Robert und Carmen Geiss zeigen ihr "wahres Gesicht"

"Ich glaube trotz aller Sticheleien lieben die beiden sich, wie sonst kaum ein Ehepaar" und "Robert ist der Knaller" ist unter einem Clip zur besagten Szene auf dem offiziellen Instagram-Account von RTLZWEI zu lesen.

Titelfoto: Instagram/robertgeiss_1964 (Screenshots, Bildmontage)

Mehr zum Thema Robert Geiss: