Robert Geiss sorgt mit illegaler Aktion für Aufsehen - plötzlich kracht es!

Monaco - Robert Geiss (60) hat mal wieder für Aufsehen gesorgt. Der Multimillionär wurde in seiner Wahl-Heimat bei einer illegalen Aktion erwischt - und dann baute seine Gattin Carmen (59) auch noch einen Unfall!

Robert Geiss (60) hat mit einer illegalen Aktion für Aufsehen gesorgt.
Robert Geiss (60) hat mit einer illegalen Aktion für Aufsehen gesorgt.  © Instagram/robertgeiss_1964 (Screenshot)

Doch was genau ist geschehen? Wie "BILD" berichtet, ist das Paar in Saint-Tropez unterwegs gewesen, um sich einen schönen Abend zu machen. Allerdings benötigten die Eltern von Davina (20) und Shania (19) noch einen Parkplatz für den Rolls-Royce des Automobilfans.

Deshalb drehte Robert zahlreiche Runden über den Marktplatz "Place des Lices" im Herzen des Nobel-Hotspots an der Côte d’Azur. Doch die Suche nach einem geeigneten Abstellplatz blieb ohne Erfolg.

Daher entschied sich der 60-Jährige dazu, seinen Edel-Schlitten einfach ins Parkverbot zu stellen. Doch mehrere Fotografen waren bereits in Lauerstellung und fotografierten das Spektakel.

12 Kilo weniger: Robert Geiss nimmt mit umstrittener Methode ab
Robert Geiss 12 Kilo weniger: Robert Geiss nimmt mit umstrittener Methode ab

Nach Angaben von Augenzeugen soll der gebürtige Kölner dann einfach ein Absperrgitter und Absperrband beiseite geräumt haben, um sich auf den Platz zu stellen.

Robert Geiss zeigt seine zahlreichen Autos bei Instagram

Carmen Geiss baut Unfall mit Roberts Rolls-Royce

Auch Carmen Geiss (59) war an dem Geschehen beteiligt.
Auch Carmen Geiss (59) war an dem Geschehen beteiligt.  © Instagram/carmengeiss (Screenshot)

Während Robert also alles dafür gab, die illegale Aktion durchzuführen, gab er seiner Ehefrau Anweisungen zum Einparken - doch das lief nicht reibungslos, denn die 59-Jährige verursachte einen Unfall! Bei dem Manöver fuhr Carmen nämlich eines der Gitter um.

"Eigentlich kann Carmen perfekt einparken. Aber sie fährt lieber mit ihren Autos, die sind kleiner. Mein Rolly-Royce ist ja über fünf Meter lang, da hat sie Respekt vor und will natürlich nirgends anecken", erklärte der Selfmade-Millionär im Gespräch mit der "BILD".

Nach dem Crash verbrachten Robert und Carmen dann den geplanten schönen Abend in einem Restaurant. Ob es ein Knöllchen gegeben hat, ist unklar.

Vor 15 Jahren geklaut: Robert Geiss kann nicht fassen, was hier in seiner Post liegt!
Robert Geiss Vor 15 Jahren geklaut: Robert Geiss kann nicht fassen, was hier in seiner Post liegt!

Aber auch das dürfte den Multimillionär, der angeblich ein Vermögen von rund 100 Millionen Euro haben soll, nicht stören.

Titelfoto: Instagram/robertgeiss_1964 (Screenshot)

Mehr zum Thema Robert Geiss: